Autor Thema: Waffentraining im August  (Gelesen 1698 mal)

Offline Mirima

  • Regenwurmzertreter
  • *
  • Beiträge: 36
Re: Waffentraining im August
« Antwort #15 am: August 23, 2017, 20:17:46 »
zum beispiel der 9. oder 10. 9 ?
zur not ginge auch der 16. oder 17.
Die Hoffnung stirbt zuletzt!

Offline Serk

  • Larpt um zu basteln.
  • Eichhörnchenerwürger
  • **
  • Beiträge: 172
    • https://traumschmiede.wordpress.com/
Re: Waffentraining im August
« Antwort #16 am: August 23, 2017, 21:12:42 »
Ok, also früher - kriegen wir hin. Notfalls kommt jemand später.

Vorschlag in den Raum werfend:

Waffentraining in Bürstadt an der Grillhüte 10.09 um 13 Uhr?

Offline Volker Ryll

  • Vereinsmitglied
  • Eichhörnchenerwürger
  • **
  • Beiträge: 175
Re: Waffentraining im August
« Antwort #17 am: August 24, 2017, 14:27:21 »
Da bin ich in Irland, aber ihr seid ja schon große und braucht mich nicht bei allem...
Volker - versteht nicht jeder. Ist auch besser so!
Bespielte Charaktere:
Horst Schmied: Schmied, Tagelöhner, Flüchtling aus Trum
Matumaini Katika Giza Mwana Wa Mwamba Prinz aus Walinzi
Brom: Kundschafter, Bote, Besorger, Problemlöser für den Adel aus Walinzi

Offline Tobias M.

  • Eichhörnchenerwürger
  • **
  • Beiträge: 227
Re: Waffentraining im August
« Antwort #18 am: August 24, 2017, 18:49:55 »
Wir können es auch bei uns in Biblis auf der Wiese vor'm Friedhof machen. Dann könnten 3 Leute fast hinlaufen und man müsste den Kram nicht so weit schleppen.

Offline Itani

  • Eichhörnchenerwürger
  • **
  • Beiträge: 131
Re: Waffentraining im August
« Antwort #19 am: August 24, 2017, 22:18:32 »
Da hätte ich diesmal tatsächlich auch keinen Besuch und könnte endlich mal dabei sein!! ;D Nur schade, dass du dann nicht da bist Volker. Aber ich seh dich ja ne Woche drauf ^^

Offline Volker Ryll

  • Vereinsmitglied
  • Eichhörnchenerwürger
  • **
  • Beiträge: 175
Re: Waffentraining im August
« Antwort #20 am: August 25, 2017, 11:30:45 »
...ja bin auch schon fest am Planen und Abenteuer schreiben...
Volker - versteht nicht jeder. Ist auch besser so!
Bespielte Charaktere:
Horst Schmied: Schmied, Tagelöhner, Flüchtling aus Trum
Matumaini Katika Giza Mwana Wa Mwamba Prinz aus Walinzi
Brom: Kundschafter, Bote, Besorger, Problemlöser für den Adel aus Walinzi

Offline Mirima

  • Regenwurmzertreter
  • *
  • Beiträge: 36
Re: Waffentraining im August
« Antwort #21 am: August 27, 2017, 12:01:01 »
fein, und wo jetzt? bürstadt oder biblis?
Die Hoffnung stirbt zuletzt!

Offline Serk

  • Larpt um zu basteln.
  • Eichhörnchenerwürger
  • **
  • Beiträge: 172
    • https://traumschmiede.wordpress.com/
Re: Waffentraining im August
« Antwort #22 am: August 29, 2017, 13:48:12 »
Bei Biblis waren wir noch nicht -
wo wäre da denn ein Gelände (mit Link Google)?
Ansonsten der Bekanntheit wegen einfach wieder Bürstadt würde ich sagen.

Zusammenfassung bisher:
Waffentraining in Bürstadt an der Grillhüte 10.09 um 13 Uhr

Offline Tobias M.

  • Eichhörnchenerwürger
  • **
  • Beiträge: 227
Re: Waffentraining im August
« Antwort #23 am: August 30, 2017, 00:22:15 »
Hi

Das wäre in Biblis:
N49 41.430 E8 27.270

Schöne Wiese vor dem Friedhof, Parken kann man auch gut.
Wenn Jannis auch kommt könnten drei von uns hinlaufen. Für die Alzeyer ist es von der Fahrzeit nahezu identisch, aber man parkt halt direkt bei der Wiese und muss keine Kisten 200m in den Wald schleppen. :D

Wir haben dort früher oft Jugger gespielt, und im Winter war hier ein Schneeballschlachtfeld, die Anwohner maulen also sicher auch nicht "ey, hier ist ein Friedhof!"

Sarah und ich stimmen für Biblis. :-*

Offline Mirima

  • Regenwurmzertreter
  • *
  • Beiträge: 36
Re: Waffentraining im August
« Antwort #24 am: August 30, 2017, 23:08:31 »
Zusammenfassung bisher:    10.09.2017 13 Uhr Waffentraining
 Bürstadt  an der Grillhüte oder Biblis  N49 41.430 E8 27.270

P.S: falls interesse besteht, gerne mit anschließendem grillen/Pizza bestellen bei uns

Sarah und Tobi Biblis
Simone Bürstadt (komme aber zur Not auch nach Biblis  ;) )
Die Hoffnung stirbt zuletzt!

Offline Arianna

  • Vorstandsmitglied
  • Weltenvernichter
  • *****
  • Beiträge: 2299
    • Alizea´s Reich
Re: Waffentraining im August
« Antwort #25 am: August 30, 2017, 23:52:56 »
Ich bin diesmal auch nicht dabei... Vom 9. auf den 10. kommt meine Tochter aus dem Urlaub zurück.
Da stehen für den 10. dann ganz andre Dinge auf dem Programm. Wünsch euch aber schonmal viel Spaß. :)

Offline Volker Ryll

  • Vereinsmitglied
  • Eichhörnchenerwürger
  • **
  • Beiträge: 175
Re: Waffentraining im August
« Antwort #26 am: August 31, 2017, 17:01:31 »
Ich bin ja nicht dabei...
...aber wenn ich das nächste mal wieder dabei bin gäbe es für mich einige Gründe gegen den vorgeschlagenen Platz in Biblis.

1. keiner kann zu Fuß hin gehen.
Nein Spaß bei Seite.

Für mich spricht folgendes für Bürstadt:

1. Man ist im Wald mehr oder weniger für sich.
Ich fühle mich dort weniger beobachtet und wenn jemand möchte, kann er neugierigen Blicken aus dem Weg gehen.

2. Man übt Dinge die man noch nicht gut kann. Ich möchte bei Dingen die ich nicht beherrsche nicht unbedingt viele Zuschauer. Ich möchte mich nicht zum "Deppen" machen oder die Ego Sache, dass man bei vielen Zuschauern immer gut aussehen möchte und dann härter oder fester agiert. Diesen Problemen würde ich gerne von vorn herein aus dem Weg gehen.

3. Für unbedarfte sieht es so aus, als würden sich Leute mit Schwertern duellieren. Dass diese nicht aus Stahl sondern Plastik sind ist schwer zu erkennen. Noch dazu wenn Leute (ich) wirkliche Rüstungen tragen. Es wäre nicht das erste mal, dass die Polizei wegen eines Waffentrainings ausrückt. Im Wald sind weniger Leute, das heißt weniger die es falsch verstehen könnten... Und ich möchte keinen Pressesprecher stellen müssen, der die neugierigen Leute Rede und Antwort steht.

4. Tolles Umfeld, wo kann man besser Bilder machen als im Wald.

5. Die Nähe zum Friedhof.
Hier stören mich weniger die Anwohner, aber wenn ich einen Friedhof besuche und ein wenig in mich kehren möchte, dann habe ich gerne Ruhe. Spielende Kinder oder noch schlimmer herum albernde Larper wollte ich da nicht haben. Und was ich nicht für mich will, möchte ich auch niemandem anderen zumuten, auch wenn sich vielleicht nicht unbedingt die Anwohner beschweren. 

Ich kenne den Ort nicht sonderlich gut, nur jetzt von Google. Aber die Mapp hat meine Bedenken nur gestärkt.

Für mich wäre die Entscheidung:
Bürstadt Wald: ok
Anderer Ort mit Fahrzeit bis zu einer Stunde: ok
Bibliser Friedhof: nein
Volker - versteht nicht jeder. Ist auch besser so!
Bespielte Charaktere:
Horst Schmied: Schmied, Tagelöhner, Flüchtling aus Trum
Matumaini Katika Giza Mwana Wa Mwamba Prinz aus Walinzi
Brom: Kundschafter, Bote, Besorger, Problemlöser für den Adel aus Walinzi

Offline Mirima

  • Regenwurmzertreter
  • *
  • Beiträge: 36
Re: Waffentraining im August
« Antwort #27 am: September 01, 2017, 12:47:41 »
Volker hats ja schon treffend zusammen gefaßt ...

Zusammenfassung bisher:    10.09.2017 13 Uhr Waffentraining
 Bürstadt  an der Grillhüte oder Biblis  N49 41.430 E8 27.270

P.S: falls interesse besteht, gerne mit anschließendem grillen/Pizza bestellen bei uns

Sarah und Tobi Biblis
Simone und Serk  Bürstadt (komme aber zur Not auch nach Biblis  ;) )
Beitrag editieren
Die Hoffnung stirbt zuletzt!

Offline Tobias M.

  • Eichhörnchenerwürger
  • **
  • Beiträge: 227
Re: Waffentraining im August
« Antwort #28 am: September 01, 2017, 17:34:07 »
Volker, bis auf Punkt 4 siehst du das meiner Meinung falsch. In Bürstadt ist man im Wald nicht unter sich, wenn man nicht mindestens mal nen halben Kilometer weg ist vom Parkplatz. Die Zahl der Erholungssucher ist dort einfach zu hoch. Und man muss ständig Angst haben daß ein Hundehalter sein Tier nicht im Griff hat. War da oft genug schon cachen und joggen. Das Egoproblem kenn ich so nicht. Unsere Halbkontaktgruppe trainiert auch neben nem Campingplatz und es stört uns nicht. Und wie gesagt, in Bürstadt sind dort im Wald mehr Leute unterwegs als in Biblis in den meisten Straßen, grade am Wochenende. 3 und 5 trifft dort auch nicht zu. Wir haben da wie gesagt schon Jugger gespielt und keiner hat sich gestört oder gegafft. Das waren auch Polsterwaffen. Die Einheimischen nutzen den Rasen wie nen Spielplatz, auch wenn dort keine Geräte stehen. Dort ist fast nie jemand unterwegs. Wenn ich dort jemand sah, dann im Park am spielen.  Die Toten sind keine 100m neben der Bahn eh schon abgehärtet. Ansonsten ist das eine sehr ruhige Ecke, ruhiger als bei der Grillhütte. Bei der Grillhütte war letztesmal definitiv mehr los. Dort ist die halbe Stadt unterwegs. Wenn du Ruhe willst und wenige Muggel (Nichteingeweihte), dann bist du in Bürstadt auch falsch. ;)

Alternativen: Nordheim am Türmchen beim Rhein (N49 41.680 E8 21.940) oder die Natorampe eine Straße (N49 40.950 E8 21.450) westlich. Auch schön in der Natur, weniger Freizeittreibende als in Bürstadt. Habe beim zweiten Ort schon Kletterkurse gegeben, fast ohne Gaffer und komplett ohne Störungen. Beim Türmchen sind auch nur sehr wenige Leute. Wenn da mal 2 Autos von Hundegassiführern stehen ist das viel.
Bei beiden kann man unmittelbar am Grün parken und sich aus dem Auto raus anziehen.

Auf der Maulbeerau gibt es generell gute Ecken, wobei der Südwesten Richtung Wehrzollhaus meistens von Hundemuggeln genutzt wird, das muss nicht sein.

Zudem würde ich unseren Feuerschalengrill auch gerne mal einweihen. :D
« Letzte Änderung: September 01, 2017, 18:44:34 von Tobias M. »

Offline Mirima

  • Regenwurmzertreter
  • *
  • Beiträge: 36
Re: Waffentraining im August
« Antwort #29 am: September 02, 2017, 19:14:39 »
Ok, jeztz hab ichs mir auch mal auf googel Maps angeschaut^^
Die Toten sind keine 100m neben der Bahn eh schon abgehärtet ...  hmmm, meinst du nicht, es macht nen Unterschied, ob da ein Zug lang fährt, oder leutz da am lachen und rumalbern sind?  und ich denke, es geht da auch nicht direkt um die Toten ... Stimme in diesem Punkt Volker uneingeschränkt zu, bin nicht sehr oft auf dem Friedhof, aber wenn, möchte ich dort meine Ruhe haben, und ein Zug würde mich da weniger stören, gerade, weil wir da ja auch sonntags sind.
Und bin also  immer noch für den Wald, jetzt mehr als vorher.
Was sagt den der Rest, ists euch egal? Friedhof oder Wald?
Die Hoffnung stirbt zuletzt!