Autor Thema: Das war das Lichterfest 2017  (Gelesen 299 mal)

Offline Chris M.

  • Orkschlächter
  • ****
  • Beiträge: 886
  • Ein Gewissen muss man sich leisten können...
Das war das Lichterfest 2017
« am: Dezember 03, 2017, 13:45:36 »
Schön war's! Ein sehr gelungenes Lichterfest! Vielen Dank an die Orga und all die anderen fleißigen Helfer, die es möglich gemacht haben. Das war ein wirklich guter Abend mit toller Stimmung!

Bis demnächst mal wieder!

Chris
> Hîrion Faroth - Valer'im der Bärentatze
> Gabriel Aldebrand von Fahlen - Knappe der Lady Laeona von Grünwied
> Peschko - stolzer Tavernenmitbetreiber im "Fröhlichen Schneehasen"

Offline Yvonne

  • Wurzelbeisslingzerreißer
  • ***
  • Beiträge: 269
Re: Das war das Lichterfest 2017
« Antwort #1 am: Dezember 04, 2017, 10:12:33 »
Vielen Dank, es war ein schönes stimmiges Fest.
Hatte viel Spass mit vielen Menschen, die ich mag.

Lob an die Orga, die sich um alles gekümmert hat.

Lob an alle. Das Bufett war HAmmer. So leeecker. und so viel.

Bis zum nächsten LApr. Freue mich schon darauf
Dorothea Gutweiler - Magiernovizin, in Ausbildung bei dem  Wohlgelehrten Herrn Dimitrios von Dojewski

Offline Domi

  • Jägeranwärterin der Brockenmark
  • Vereinsmitglied
  • Wurzelbeisslingzerreißer
  • ***
  • Beiträge: 460
Re: Das war das Lichterfest 2017
« Antwort #2 am: Dezember 04, 2017, 11:51:56 »
Da kann ich mich nur anschließen! Vielen Dank an die Orga und alle anderen Helfer für einen schönen und stimmungsvollen Abend! Ich hatte sehr viel Spaß und eine tolle Atmosphäre für meinen Jägereid :)

Auf die Lichterkönigin der Herzen!
Iliana von Silberwacht, Knappe von Leomar von Falkenberg
Caya Zandor, Jägeranwärterin der Brockenmark
Jelena, Aspirantin der Meret

Offline Serk

  • Larpt um zu basteln.
  • Eichhörnchenerwürger
  • **
  • Beiträge: 165
    • https://traumschmiede.wordpress.com/
Re: Das war das Lichterfest 2017
« Antwort #3 am: Dezember 05, 2017, 09:54:33 »
Es war ein ambientiges Lichterfest.
Ich war der Magier Balthasar mit Spitzhut in blau, roter Gugel, mit blauem Leuchtkristall und Partnerin Esmelrea im ähnlichen Look.
Entschuldigung nochmal an die Leute, welche ich IT "übersehen" habe und deshalb nicht auf Fragen antworten konnte, mögen alle wohl behütet sein.

Gäste:
Die bunte Mischung aus Leuten mehrerer Länder war angenehm.
Es gab viele Tischbesucher und Leute die auf Balthasars "Hut-Tick" reagiert haben (auf sehr unterschiedliche Weise  ;D).
Grüße an die verheirateten Dämonenbeschwörer und Magie Interessierte die an unseren Tisch kamen.
Walinsische Gesellschaft sollte nie fehlen (zum Glück war Ashon nicht anwesend).
Das Klavier Spiel vor Time-In hat mir sehr gefallen, gerne auch IT.

Essen:
Es war wieder ein großes Buffet. Alle unsere Sachen sind leer geworden ^^

Magier:
Von der "Lex Magika" habe ich eben zum ersten Mal was gelesen, wo findet man den Link?
Hatte aber auch einen Studenten Ausweis der Academia Magica der Insel Nea bei mir.
Hätte mich gerne noch mit den Galldorn Magiern unterhalten, aber die meisten davon waren für Balthasar nicht auffindbar oder gleich wieder weg ohne wieder zu erscheinen :D


Konstruktive Anregung:

Was mir fehlte waren die ganzen Sport und Mitmach Spiele (Gesang, Lyrik, Ringkampf, usw.), welche im letzten Jahr unter dem "Mach-mit!" Motto einen großen Eindruck auf mich machten, weshalb wir dieses Jahr auch noch Freunde mitbrachten.

Mir persönlich wäre lieber gewesen Nüsse nicht still an der Theke (durch Zufall entdeckt) zu erlangen,
sondern wie bei einem Schützenfest im Vorjahr halt mit Können, Wetten und Gruppenspass laut darum kämpfen zu müssen.
Gemeint ist mehr Spieler Initiative zu fordern und Gruppendynamik zu beschwören.
Schweiß und Lachtränen für alle :D
« Letzte Änderung: Dezember 05, 2017, 09:56:17 von Serk »

Offline Tobias M.

  • Eichhörnchenerwürger
  • **
  • Beiträge: 191
Re: Das war das Lichterfest 2017
« Antwort #4 am: Dezember 05, 2017, 11:06:36 »
Arne bat mich es hierhin zu verschieben. Deswegen steht es nun nach Serk's Post, auch wenn er zeitlich davor kam. Nur als Anmerkung wegen seines Kommentars zur Lex Magika:

Zitat
Noch ne kleine Anregung für das nächste Mal:
Mein Char hat übrigends als Magier aus dem Ausland keine Lex Magika erhalten, wurde auch meines Wissens nicht in der Einladung erwähnt. Erst als mich Pascal anspielte erfuhr ich davon. Wenn das verbindlich für alle ausländischen Magier ist, sollte man auch davon erfahren, damit man zumindest nicht aus Unwissenheit spielt, daß man keine erhalten hat und auch nicht weiß was das ist. Will ja keiner verhaftet und verurteilt werden, schon gar nicht auf ner Feier. :D
Da ich erst auf den letzten Drücker erfuhr, daß mein Plan A, die Drak'ar, zu High-Fantasy für das Event und damit nicht gewünscht waren, konnte ich mich leider auch nicht groß vorbereiten oder recherchieren, sondern bekam gerade so den Ausweichchar fertig.

Auch ich musste erst ne Weile schauen, bis ich jemanden optisch als Magier erkannte, auch wenn ich OT zumindest einige schon kannte. Vor dem Energiescheibentraining von Balthasar und Nestor kamen wir nur mit wenigen Magierin in's Gespräch.

Das Buffet war toll und übervoll. Zudem freute ich mich über die Infozettel, so daß ich bei einigen Gerichten trotz Allergie zuschlagen konnte. Als ich meine Riesenschüssel Frikadellen am Ende abholte, war ich sehr überrascht daß nur noch eine Anstandsfrikadelle drin lag. "Mit einem Happs sind die im Mund". :D

Danke auch an die beiden Gastleute, die alle Hände voll zu tun hatten und auch noch am nächsten Morgen abbauen mussten. Sogar ein paar Spiele wurden von Thomas aus dem Hut gezaubert, obwohl er kein Zauberer war. Hier hatte ich allerdings erwartet dass die Magierschaft das in die Hand nimmt, immerhin hatte die ja geladen und war das Thema des Abends. Wie Serk schon schrieb, wären vielleicht Spiele in größerem Rahmen, gar als Wettkampf, vielleicht keine schlechte Idee gewesen um die Grüppchenbildung etwas aufzulösen. Mit einigen Tischen hatten wir den ganzen Abend nichts zu tun, bis irgendwann die Tänze losgingen.
« Letzte Änderung: Dezember 05, 2017, 11:18:41 von Tobias M. »

Offline Gmorks Bedauern

  • Galladoorn-SIM
  • Weltenvernichter
  • *****
  • Beiträge: 3023
  • Der ECHTE Dr. Doom! ;)
Re: Das war das Lichterfest 2017
« Antwort #5 am: Dezember 05, 2017, 11:53:02 »
Hallo Serk,

Von der "Lex Magika" habe ich eben zum ersten Mal was gelesen, wo findet man den Link?

Die SIM eilt zur Rettung!  8)

Die Lex Magicae findet man im Bereich "Recht & Gesetz". Hier der direkte Link: http://www.drachenreiter.de/galladoorn/das-konigreich-galladoorn/recht/lex_magicae

Zum Thema "zum ersten Mal gelesen": Auf der ersten Seite von der Informationen über unsere Magierschaft steht der Link ziemlich prominent im dritten Satz oben auf der Seite. Also, unsere Schuld ist es nicht. ;)

Liebe Grüße,
Björn
Bespielte Charaktere:
+ Romarik Aurora von Tauenrank - Baron von Schwingenstein
+ Giskard von Gramswald - Ritter Galladoorns
+ Konstantin Zweischneid - Landsknecht der Eysernen Fauszt
+ Mikahel Yowanuk - Husar der Siebel Säbel
+ Iwan Kirvanoff - Werwolf (tot)
+ Gorgo Vendelius, Gefallener Paladin

Offline Serk

  • Larpt um zu basteln.
  • Eichhörnchenerwürger
  • **
  • Beiträge: 165
    • https://traumschmiede.wordpress.com/
Re: Das war das Lichterfest 2017
« Antwort #6 am: Dezember 05, 2017, 14:13:04 »
*lol*
Unsere Tischnachbarn, die "Dämonenbeschwörer" sind laut Lex Magicae verboten.
Wo kein Kläger...

Hätte mir auch gerne als Ausland Student von den Magier Kollegen aus Galladorn die Lex Magicae gerne erklären lassen.
Leider waren fast alle Hutlos, nicht ansprechbar, oder nur kurz wohl behütet im Gespräch.
Drea und Daniels Magier haben Balthasar kurz analysiert aus der Ferne ob ich Magie wirke,
Jannis Priester sogar großzügig untersucht um dem armen Studenten zu helfen (als Einziger).
Habe erst später erfahren, dass der Dekan der Galladorn Uni da gewesen sein soll (Rosenthal?).

Wenn ich nachträglich IT die Galladorn Uni anschreiben will,
an wen muss ich mich wenden?

Offline Gmorks Bedauern

  • Galladoorn-SIM
  • Weltenvernichter
  • *****
  • Beiträge: 3023
  • Der ECHTE Dr. Doom! ;)
Re: Das war das Lichterfest 2017
« Antwort #7 am: Dezember 05, 2017, 14:33:51 »
Hi Serk,

Ich denke, dass es letzten Endes dem Umstand geschuldet ist, dass es halt "nur" eine IT-Vereins-Weihnachtsfeier darstellt und nicht wirklich einen richtigen Shorty mit voll ausgeprägtem Rollenspiel, Plot und allem Drum und Dran. ;)

Unsere Tischnachbarn, die "Dämonenbeschwörer" sind laut Lex Magicae verboten.Wo kein Kläger...

So ist es! Es ist ja nicht so, dass Galladoorn ein moderner Polizeistaat ist, indem es eine Geheimpolizei und Agenten gibt, die die ganze Zeit alle Bürger auf arkane Aktivitäten überprüfen.  ;)

Hätte mir auch gerne als Ausland Student von den Magier Kollegen aus Galladorn die Lex Magicae gerne erklären lassen.Leider waren fast alle Hutlos, nicht ansprechbar, oder nur kurz wohl behütet im Gespräch. Drea und Daniels Magier haben Balthasar kurz analysiert aus der Ferne ob ich Magie wirke, Jannis Priester sogar großzügig untersucht um dem armen Studenten zu helfen (als Einziger).

Ist eigentlich grundsätzlich möglich und ein guter Spielansatz. Es waren viele Magier da, die sich bei uns (leider) nicht unbedingt durch das blöde Hut-Credo definieren.
Leider waren fast alle Hutlos, nicht ansprechbar, oder nur kurz wohl behütet im Gespräch. Und wie gesagt: Weihnachtsfeier, keine wirkliche IT-Veranstaltung.

Habe erst später erfahren, dass der Dekan der Galladorn Uni da gewesen sein soll (Rosenthal?). Wenn ich nachträglich IT die Galladorn Uni anschreiben will,
an wen muss ich mich wenden?

Zendijin von Rosenhain heißt der Mann und ist der Akademieleiter der Königlichen Akademie der Arkaden Künste in Galladoorn. Uni ist ein seeeeeeeehr modernen Begriff in diesem Zusammenhang. Nennen wir es eine Schule. Der richtige Ansprechpartner für die Akademie selber ist Arne: http://forum.drachenreiter.de/index.php?action=profile;u=3, der den Akademieleiter spielt und weite des Hintergrundes mutgeformt hat. Ansonsten bei magischen Belangen kann man im Zweifelsfall auch die SIM fragen.

Gruß,
Björn
Bespielte Charaktere:
+ Romarik Aurora von Tauenrank - Baron von Schwingenstein
+ Giskard von Gramswald - Ritter Galladoorns
+ Konstantin Zweischneid - Landsknecht der Eysernen Fauszt
+ Mikahel Yowanuk - Husar der Siebel Säbel
+ Iwan Kirvanoff - Werwolf (tot)
+ Gorgo Vendelius, Gefallener Paladin

Offline Tranokan

  • Regenwurmzertreter
  • *
  • Beiträge: 38
Re: Das war das Lichterfest 2017
« Antwort #8 am: Dezember 05, 2017, 15:11:29 »
So jetzt kommt auch mein Senf:

Für mich war das das zweite Lichterfest und kein Vergleich zum ersten!
Das war zwar auch sehr schön, aber bei dem gestern hab ich mich noch mehr amüsiert als beim letzten Mal.
Zwar habe ich die Spiele ein wenig vermisst, aber dafür gabs genug anderes zu tun :p
Ich möchte mich nochmal herzlich bedanken, dass ich mich an diesem Abend um die Gemeinde kümmern durfte.
Für meinen Novizen (Faran) war das eine ganz schöne Herausforderung - vor allem die Bekanntgabe der Lichterkönigin  ::)
An dieser Stelle möchte ich OT um Verzeihung bitten, dass Herr von Rosenhain nicht König werden konnte.
Aber IT kann der strenggläubige Faran das nicht durchgehen lassen :D
Es war eine wunderbare Atmosphäre mit viel Tanz, Gesang und Gelage - genauso wie ich und meine Persona uns das Fest vorstellen.
Vielen herzlichen Dank an alle, mit denen ich an diesem Abend lange Gespräche führen durfte!
Seien es Glaubenskrisen, Vermutete Flüche, oder einfach Interesse an meinem angehenden Priester.
Ich fand es großartig und werde mich lange an den Abend zurückerinnern!
Tranokan / Sotar - Studiosus (eigtl. Schamane)
Faran Schwarzschmied - Novize der Gemeinschaft des Drachen (Angestrebter Weg: Mut)

Offline Thomas

  • Vereinsmitglied
  • Wurzelbeisslingzerreißer
  • ***
  • Beiträge: 473
  • Taveresker Blaurock
Re: Das war das Lichterfest 2017
« Antwort #9 am: Dezember 08, 2017, 17:11:12 »
Hallo

Noch ein Großer Dank an Marion wo mit mir den ganzen Abend die Theke gemacht hat, Danke Danke Danke noch mal.

Die Letzten Gäste gingen um 4:15 Uhr.

Danke auch noch an die Viele Helfer an Sonntag zum Aufräumen.

Gruß

Thomas
Bespielte Charaktere:
+  Hochachtbarer Herr Gorn Bathel von Klammgrat, Markverweser zu Schwarzbergen, Herr der Festung Klammgrat
+  Iwan Popov Exekutor
+  Thorus Waffenmeister

Wer Trüffel sät wird Schweine ernten