Drachenreiter Forum

Galladoorn und Kharkov Out-Time => Die Gemeinschaft des Drachen => Thema gestartet von: Denkyr am Juli 10, 2006, 19:37:57

Titel: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Denkyr am Juli 10, 2006, 19:37:57
Mein Bruder hat mir zum Geburtstag einen Gutschein für eine Zinn-Gürtelschnalle geschenkt. Diese Schnallen macht er selber mit Negativformen.

Er wird mir das Drachensymbol in zwei Versionen herstellen, einmal in der Größe der Symbole die die Kleriker um den Hals tragen und einmal in 5 Markstück größe.

Das große Symbol ist gedacht als Gürtelschnalle oder zum Umhängen für Mitgleider der Gemeinschaft.
Die kleinen Symbole sind für Gläubige und Inizierte.

Es werden jetzt erst mal Prototypen hergestellt und dann gibts Bilder davon.

Preis:

- großes Symbol als Gürtelschnalle inkl. Gürtel  - >  ca. 20 - 30 €
- großes Symbol mit Halterung für Gürtel             - >  ca. 20 €
- kleines Symbol eventuell mit Kette                      -> 10 - 20 €

Wenn die Bilder da sind, weiß ich auch die genauen Preise und nehme dann Bestellungen an.
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Susi am Juli 11, 2006, 09:14:45

Cool!

Ich stell mich schon mal an....
*wart*

Susi
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Denkyr am August 31, 2006, 00:34:32
Mein Bruder hat mal ein Render gemacht wie die kleinen Symbole aussehen können, durch nachträgliche bearbeitung sind verschiedene Oberflächen möglich, zb. matt und schlicht, oder poliert...

(http://dencer.rawsteel.de/GdD_Bilder/Klerus_anhaenger_01.jpg)

(http://dencer.rawsteel.de/GdD_Bilder/Klerus_anhaenger_02.jpg)
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Susi am August 31, 2006, 09:07:20

WOW. Beide sehr, sehr schön finde ich.
Obwohl mir das erste persönlich besser gefällt.

Sobald Du Preise hast, Nico, würd ich gerne welche haben.

Susi
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Tobias Berg am August 31, 2006, 14:55:49
Wow. Beide sehr hübsch. Mir gefällt das zweite besser...  :)
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Utsch am August 31, 2006, 19:52:29
das erste hat sowas schön rustikales...2 davon für mich bitte!
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Arkas am August 31, 2006, 20:18:42
Die sehen echt stark aus. Ich melde auf jeden Fall mal Interesse an, und zwar auf die Rustikalen. Welchen Durchmesser hast du denn für die Symbole geplant?

Gruß ausm Harz

Yari
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Denkyr am September 01, 2006, 01:29:14
Die kleine Variante wird ca 4cm Durchmesser haben und ist als Symbol für Gläubige gedacht oder einfach als Ergänzung für Mitgleider der Gemeinschaft.

Es wird noch eine Gürtelschnalle geben bzw. eine größere Version die man dann auch um den Hals tragen kann, wird aber sehr schwer und maßiv... ich hoffe mein Bruder macht davon auch noch vorab Render.
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Coran am September 01, 2006, 09:53:59
Bitte für mich dann ein kleines "Rustikales" mitbestellen

Vielen Dank

CU

Joost
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: kadenau am September 01, 2006, 10:13:49
Moin!

Coole Sache.

ich würde das rustikale Symbol nehmen, und zwar einmal als Anhänger mit Kette und einmal als Gürtelschnalle (mit Gürtel)...

CU

KC
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Nurag am September 04, 2006, 17:19:24
Hallo Gemeinschaft:
es ist wohl Zeit, dass ich mich auch mal zu Wort melde.
Ich heiße Nurag (alias cybernuth), auch bekannt als "der Sachenmacher" - und auch derjenige, der auf die aberwitzige Idee kam, diese Zinngeschichten zu machen.

Der Rohling für den Anhänger ist fertig, ich werde wohl diese Woche noch die Form gießen.
Nun zu dem Finish: ich möchte - auch aus Gründen der CI- ungern 2 verschiedene Finishes machen. Also entweder rauh und gealtert oder poliert, wobei ich gealtert für cooler halte.
ABER: es wird sicher nicht genau so aussehen, wie auf dem Rendering. Die Texturen, die ich am Rechner erzeugen kann, sind so ohne weiteres nicht nachzuempfinden. Aber keine Angst, es wird gut aussehen!

Einige Beispiele für Zinnguss und Messingbeschläge könnt Ihr auf meiner myspace Seite ansehen: http://www.myspace.com/cybernuth

Wenn's was Neues gibt, melde ich mich, bis dahin erstmal ein freundlicher Gruß,
Nurag
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Susi am September 05, 2006, 09:46:05
Hi Nurag,

auf jeden Fall schon mal Danke. :-*

 Ich bin sicher das sie Symbole gut aussehen werden.
Ich freu mich schon auf das Endergebnis.
 :)


Susi
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Gmorks Bedauern am September 06, 2006, 08:29:09
Bin auch an mindestens einer großen, rsutikalen Version interessiert. Für meinen neuen Char! ;)
Gruß,
Björn
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Nurag am September 08, 2006, 20:28:03
So,
jetzt gibt's was zu sehen!
Das ist der erste bearbeitete Abguß in Zinn. Die schwarz-rot Färbung läßt sich nicht steuern (Säurebad  >:D ), daher wird jeder Anhänger etwas anders aussehen.
Das Ding wiegt ca. 20g und der Ringdurchmesser beträgt 40mm.
Ab demnächst kann offiziell bei mir bestellt werden.
Hier vorab ein Bildchen zum Freuen  :) und zwar aus der Kamera und nicht aus dem Rechner...

(http://ww3.cad.de/foren/ubb/uploads/cbernuth@DENC/Dragon.jpg)

Melde mich, wenn die Drachen versandfertig sind.

Bis dann erstmal und schönes Wochenende allen.
Nurag
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Arkas am September 09, 2006, 12:05:55
Hallo Nurag,

sie sehen klasse aus! Noch zwei Fragen:

Welches Metall verwendest du?
Was sollen die Schmuckstücke denn kosten?

Gruß

Marc
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Nurag am September 09, 2006, 16:12:57
Hallo Arkas,

wie schon in der Überschrift steht, verwende ich Zinn    ;)

Ich gebe die Anhänger für 15€s das Stück -inkl. Lederband- ab.
Ist alles reine Handarbeit und nur für Euch gefertigt und käuflich zu erwerben.

Die ersten sind übrigens versandfertig. Ich stelle nochmal ein aktuelles Bild mit dem entgültigen Finish rein und gebe die Bestelldaten an.

Gruß vom Nurag
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Arkas am September 09, 2006, 16:45:35
Aargh, verdammt...

Kann ich mich damit rausreden, dass 12.00 mittags garnicht meine Zeit ist? Oder dass lange Überschriften mich immer verwirren? Egal. Ich nehm eins, wenn ich denn eins bekomme.

Gruß

Marc
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Coran am September 10, 2006, 15:15:02
Von mir nochmal als Bestätigung, ich nehme eins davon.

Wie soll das ganze dann logistisch ablaufen.
Sammelst du und läßt sie dann über jemanden verteilen oder verschickst du sie einzeln?
Geld überweisen oder bei Übergabe?

Freu mich schon auf das gute Stück

CU

Joost
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Nurag am September 10, 2006, 15:17:30
Während ihr euch auf irgendwelchen Cons tummelt, war ich fleißig  :D

Ab sofort kann bei mir bestellt werden. Dazu bitte ein Email an cybernuth@gmx.de mit dem Betreff Drachen und eurer Lieferanschrift und gewünschter Anzahl von Anhängern. Ihr bekommt dann von mir eine Mail mit meiner Bankverbindung. Sobald das Geld da ist, geht der Drache auf Reisen.

Hier könnt Ihr sehen, wie das entgültige Finish aussieht. Das kleine Bild zeit in etwa die Originalgröße (bei 1280er Auflösung):

(http://ww3.cad.de/foren/ubb/uploads/cbernuth@DENC/Dragon_final_small.jpg)

Pro Anhänger berechne ich 15€ zzgl. 1,50€ für Porto und Verpackung. Bei mehreren Anhängern wird Porto und Verpackung nur einmal gezahlt. Nehme gerne auch Sammelbestellungen an!

Und nun vile Spaß beim Bestellen!

Gruß, Nurag

Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Susi am September 11, 2006, 08:38:44

Sehen wirklich coll aus. Danke Nurag!

Ja , der Kostenpunkt wäre interessant.

Susi
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Denkyr am September 11, 2006, 09:21:45
Steht doch unterm Bild was es kosten soll... 15€ + 1,50€ Versand!
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Gunnar von Widderfels am September 13, 2006, 20:35:58
Also erstmal Lob die sehen echt sau cool aus und ich werd auch gleich einen bestellen. Danke das du das für uns machst. Ich finde so rustikal sehen sie auch besser aus als poliert. Noch eine Frage so ne Gürtelschnalle fänd ich auch intressant vll mal so PC-Bild davon machen.

mdg hendrik
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Nurag am September 13, 2006, 21:42:15
Daaaanke! Geht runter, wie Frittenöl...  :)
Die großen Plaketten sind in Planung, Bilder kommen auch irgendwann.
Habe gerade noch andere Projekte in Mache...

Gruß,
Nurag
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Susi am September 14, 2006, 09:07:26
Steht doch unterm Bild was es kosten soll... 15€ + 1,50€ Versand!

Okay, ich sehs ein. Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
 ;D

Susi
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Susi am September 14, 2006, 09:22:54

@ all

>Nehme gerne auch Sammelbestellungen an!

Wie sieht es aus, wollen wir Sammelbestellen?
Wenn sich sonst keiner freiwillig meldet, würd ich es übernehmen.

Susi
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Gunnar von Widderfels am September 14, 2006, 14:22:58
Ja is ne sehr gute Idee find ich. Ich trag mich bei dir ein *eintrag* oder soll ich dir ne PM schicken ???

gruß hendrik
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Susi am September 15, 2006, 09:10:59
Hiermit eröffne ich die Sammelbestellung.

Ich würde gern am 21ten September überweisen, so das die Symbole dann bis Thorlande eintrudeln können.

Ihr könnte mir PM's schicken oder hier Einträge machen. Werde dann die Liste immer wieder aktualisieren.


NameAnzahlBezahltAusgeliefert
Hendrik 1 nein nein
Susi 1 nein nein



Susi
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Gunnar von Widderfels am September 15, 2006, 15:48:11
Danke susi

gruß hendrik
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Arkas am September 16, 2006, 05:45:44
Guten Morgen Gemeinschaft,

ich habe meine Bestellung gestern bekommen, und muß sagen, sie sind im Original genauso schick wie auf den Bildern, ich bin begeistert und kann sie nur weiterempfehlen.

Gruß ausm Harz,

Yari
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Gunnar von Widderfels am September 16, 2006, 14:09:56
Also ich hab gestern eins von denen auf dem Stammtisch gesehen, die sind echt schick. Susi wann und wo kann und soll ich dir das Geld geben???


gruß hendrik
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: kadenau am September 18, 2006, 09:56:49
Moin!

Auch will *eifrig meld*

KC: 1

CU

KC
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Susi am September 18, 2006, 10:10:17

Bestellungsupdate:

NameAnzahlBezahltAusgeliefert
Hendrik 1 nein nein
Joost 1 nein nein
Tobi 1 nein nein
KC 1 nein nein
Susi 1 nein nein


Ich werde am 21sten September überweisen.
Bis dahin wissen wir, durch wie viele wir die Lieferkosten teilen können. Ab dann könnt ihr gern überweisen:

Konto: 127083827
BLZ: 50850150
Inhaber: Susanne Sattler



Susi
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: kadenau am September 18, 2006, 11:07:39
Moin!

Danke Susi.  :)

CU

KC
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Gunnar von Widderfels am September 18, 2006, 17:34:38
Also auch ein Danke und *schonvorfreudehab* nur noch drei Tage.



Ich überweis dir das Geld dann Ende der Woche.



gruß hendrik
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Susi am September 27, 2006, 11:23:01

Die Symbole sind da und wurden netterweise sogar persönlich übergeben. So fallen zumindest so keine Portgebühren an.

Laßt mich doch bitte per PM wissen, wie und wo ihr die Übergabe haben wollt.
Per Post oder auf der Vollversammlung, Stammtisch oder Waffentraining. So was eben.

Susi
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Gunnar von Widderfels am September 27, 2006, 14:51:11
Wann ist denn der nächste Stammtisch. Und soll ich dir das Geld dann überweisen oder in die Hand geben bei der Übergabe, und wieviel ist es jetzt genau???








gruß hendrik
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Susi am September 27, 2006, 15:06:37
Hallo Hendrik,

die Symbole kosten Euro 15,-.
Da ich keine Portokosten hatte, kommt also erst mal nichts dazu. Wenn ich dir das Symbol also mitbringe und nicht schicke, bleibt es bei den Euro 15,-.

Das Geld kannst du gern mitbringen. Mußt Du nicht überweisen.

Der nächste Stammtisch ist am Freitag, den 6ten Oktober. [Danke Hendrik, für den Hinweis]

Liebe Grüße,
Susi
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Gunnar von Widderfels am September 27, 2006, 15:10:23
Freitag der 6., oder??? Ist ja auch egal, mn kann sich ja mal vertun. Ich weiß nicht ob ich da kommen kann wegen Training und der nächste ist am 20., also in den Ferien, da kann ich auch nicht weil ich da auf Trainingslager bin, weiß net wann ich zurückkomm. Aber ich versuchs am 6.

Ich sag dir dann nochmal bescheid.







gruß hendrik
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Susi am September 27, 2006, 16:24:00
Joost hat sich schon gemeldet. KC, Tobi, Mark was ist mit Euch?

Liebe Grüße,
Susi
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Arianna am September 27, 2006, 16:54:42
Am 20. Oktober ist die Tanne geschlossen! Am Stammtisch nach dem Alpha-Con lagen Zettel mit der Info aus.
*zur Erinnerung*
Oder hat sich da inzwischen was geändert?

Liebe Grüße

Drea
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Susi am September 27, 2006, 17:07:05

Danke für die Info!

Ich war je leider nicht da und noch hat es mir niemand mitgeteilt.

Liebe Grüße,
Susi
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Hom am September 27, 2006, 18:36:35
Ich weiß nicht ob ich da kommen kann wegen Training

Sollte man vielleicht noch erwähnen. Grade für unsere Neuen:

Die Vollversammlung ist ein Treffen des Vereins, d.h. leider nur ein Treffen der Vereinsmitglieder.

Gruß,
Thorsten
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Gunnar von Widderfels am September 27, 2006, 19:15:58
Ich dachte wir hatten es vom Stammtisch, ich weiß ja noch nicht mal wann die Vollversammlung ist ???

@ Drea: Danke für die Info  :) ich hab den Zettel nicht gesehen. Ich versuch dann am 6. zu kommen aber zusagen kann ich noch net.







gruß hendrik
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Nurag am Januar 02, 2007, 10:27:18
Hallo zusammen und ein frohes Neues!

Habe noch 5 Drachenanhänger vorrätig.
Wer also gerne noch eines hätte, kann mich unter cybernuth@gmx.de erreichen.
Die Gürtelschnallen / Plaketten stehen ja auch noch aus. Werde sehen, dass ich da demnächst mal mit anfange.

Allen einen guten Start in 07,
Nurag / cybernuth
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Atti am April 11, 2007, 09:49:52
Ist das noch aktuell? Gibts da noch einen für mich?
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Susi am April 11, 2007, 10:30:56

Sollte er keins mehr haben, so hätt ich noch eins.

Liebe Grüße,
Susi
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Arne am April 11, 2007, 11:33:24

Ich hätte auch Interesse!

Grüße,
Arne
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Denkyr am April 11, 2007, 12:17:12
Email an: cybernuth@gmx.de

Da wird euch geholfen, ich weiß das mein Bruder noch welche hat!
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Utsch am April 11, 2007, 12:34:59
mein gardist könnt auch noch eins gebrauchen. wie wärs, sammelbestllung und verteilung aufm stammtisch?
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Denkyr am Februar 28, 2009, 08:53:43
Da ich mittlerweile zwei konkrete Anfragen habe, wollte ich mal fragen wer alles Interesse hat...
Mein Bruder fängt an die Symbole ab 5 Stück zu produzieren.

Wer hat denn alles Interesse an einem Drachen Symbol?

Hier nochmal ein Bild:

(http://ww3.cad.de/foren/ubb/uploads/cbernuth@DENC/Dragon_final_small.jpg)

Ich denke es wird sich wieder um die 15 € bewegen.
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Maximilian am Februar 28, 2009, 10:20:42
ich hätte gerne eins.
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Thomas am Februar 28, 2009, 13:59:12
ich hätte gerne eins.

Gruß Thomas
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Gmorks Bedauern am Februar 28, 2009, 14:12:23
Ich hätte auch gerne eines!

Benutzt ihr die iegentlich nur für normale Gläubige oder auhc für die kleriker?

Gruß,
Björn
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Gunnar von Widderfels am Februar 28, 2009, 16:02:08
Ich benutze sie für normale Gläubige, die Kleriker haben ja die Zeichen ihres Klosters.
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Arkas am Februar 28, 2009, 16:37:57
Hallo Nico,

ich hatte ja schon die Hand gehoben, dann hättest du ja schon mal 4, plus eins fürn Warenbestand, und du wärest da?

Gruß

Yari
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Denkyr am Februar 28, 2009, 19:56:05
Ich kopier mal den Text aus dem alten Post:

Dazu bitte ein Email an cybernuth@gmx.de mit dem Betreff Drachen und eurer Lieferanschrift und gewünschter Anzahl von Anhängern. Ihr bekommt dann von mir eine Mail mit meiner Bankverbindung. Sobald das Geld da ist, geht der Drache auf Reisen.

Also schreibt ihn direkt an... sollte klappen!
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Denkyr am März 06, 2009, 20:57:44
Mein Bruder hat die Bestellungen bekommen und wird sich auch drum kümmern, leider kommt er nicht vor übernächster Woche dazu.
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: apuc am März 07, 2009, 09:06:28
Vielen Dank für den Zwischenstand.
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Skyverie am März 17, 2009, 20:59:28
Hi!

Ich hätte gerne für meinen Landsknecht ein Drachensymbol aus Zinn, wenigstens als Glücksbringer auch wenn die Wandertaverne nicht so gut läuft ;)

Gruß
Carsten
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Johanna am März 17, 2009, 21:08:48
Hi,

ich möchte auch gerne eins.

Gruß Dorelis
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Atti am April 10, 2015, 22:42:45
Hallo zusammen,

Da mein Symbol auf dem Parkplatz der letzten Veranstaltung unter einem Baucontainer begraben wurde (kein Witz) brauch ich nen Neues. Hat noch wer eines?

Liebe Grüße
Atti
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Susi am April 10, 2015, 23:10:27
Meins hat inzwischen mein Gatte!
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Mishka am April 12, 2015, 13:54:41
eh nein ich finds gerade nicht^^

gibt es jemanden der die Dinger nachmachen kann?
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Fähnrich Pech (K.I.A.) am April 12, 2015, 14:38:09
Wenn ja, würde ich auch ens nehmen.
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Alexa am April 26, 2015, 13:22:38
Oh gut, da schließe ich mich an.

Liebe Grüße
Alex(andra)
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Ulath am April 28, 2015, 08:27:31
Ich hätte auch gern eins ... oder gleich besser zwei!
Macht dieser cybernuth@gmx.de die noch?
Ich schreibe ihn mal an...
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Ulath am April 28, 2015, 11:45:03
Hallo zusammen,

wer hat denn noch Interesse?
Evtl. bekommen wir den netten Herren doch nochmal dazu, uns ein paar zu machen.
Auf auf und schnell gemeldet!  ;)

Herlzich
Ulath
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Johannes am April 28, 2015, 12:10:00
Ich hätte auch gerne eins.
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Chris M. am April 28, 2015, 13:14:40
Ich wäre auch dabei, wenn sich jemand findet  ;D
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Basti am April 28, 2015, 17:05:39
Jap so nen Anhänger tät ich wohl nehmen...oder besser auch gleich zwei
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Thomas am April 28, 2015, 17:30:27
Ich wäre auch dabei Und geht zwei mehnen

Find mein nicht mehr.

Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Pia am April 28, 2015, 19:31:50
Ich hätte gerne zwei Stück. Danke für´s organisieren Phillip.  ;D
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Atti am April 28, 2015, 20:18:35
Ich nehm auch zwei.
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Julia am April 28, 2015, 20:45:53
Für mich auch zwei
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Mishka am April 29, 2015, 15:33:04
ich würde drei nehmen ha
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Arianna am April 29, 2015, 16:38:28
Heyho!

Ich würde auch zwei nehmen.

Liebe Grüße

Drea
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Ehrmuth am April 29, 2015, 19:32:28
Hallöchen,
Für mich bitte auch 2.
Danke fürs drum kümmern.
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Elisa von Rabenfels am April 29, 2015, 22:58:11
Me too two......hat jemand ne Ahnung was es kostet?
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Sebastian_O am Mai 01, 2015, 11:04:19
Ich würde auch noch zwei nehmen.
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Fee am Juni 26, 2015, 16:11:07
Gibt es noch welche zu vergeben oder könnte man wieder welche bestellen?

Ich hätte Interesse und auch auf dem letzten Stammtisch haben mehrere Leute auch Interesse gezeigt.
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Ehrmuth am Juni 26, 2015, 16:13:30
Kann mir mal jemand bitte sein Zinnabzeichen ausleihen, dann kann ich versuchen eine Silikonform zu machen und gieß fix ein paar.
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Elisa von Rabenfels am Juni 26, 2015, 16:16:09
Klar, ich beam es dir rüber.
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Fee am Juni 26, 2015, 16:17:51
Das wollte ich gerade abschicken:

Also Tobias hat eins, vorausgesetzt ich finde es, könnte ich dir das geben. Frag sich nur wie wir das anstellen?

Aber das hat sich wohl erledigt.

Danke Siri
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Katja am Dezember 09, 2015, 18:02:31
So. Ich hab meins erfolgreich verlegt oder verloren. ;D

Möchte jemand zufällig eins loswerden?
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Fee am Dezember 13, 2015, 10:34:03
Tobias hast du es jetzt eigentlich geschafft ein paar neue herzustellen?
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Ehrmuth am Dezember 17, 2015, 14:00:13
Ich bin leider noch nicht über die ersten Versuche hinaus gekommen.
Werd mir jetzt über Weihnachten doch das hochwertige Silikon besorgen und dann im neuen Jahr versuchen die ersten Abdrücke zu machen. Aber ich sags gleich, ich machs mir einer Form und keiner Doppelfom. Das bedeutet, sie werden nicht so schick sein, wie die, die aktuell im Umlauf sind.
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Johannes am Dezember 17, 2015, 20:51:38
So dann melde ich mich auch mal zu Wort:
Ich habe vor einiger Zeit mal eine Form von einem Drachensymbol gemacht weil ich für ein Bastelprojekt Drachensymbol-Knöpfe wollte.
Die Form gibt es immer noch und sie produziert als durchaus tragbare Exemplare (siehe Anhang).
Der Grund warum ich damit bisher hinterm Berg gehalten habe war, dass es ja jemanden gibt der eine Orginalform besitzt und ich ihm da nicht ins Handwerk pfuschen wollte. Da sich derjenige nicht mehr meldet (zumindest hat sich seit Monaten nichts in die Richtung bewegt) würde ich einige Amulette gießen.

Viele Grüße
Jan
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Atti am Dezember 18, 2015, 04:27:01
Juhuuuuu, ich nehm zwei!

Danke!
 ;D
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Thomas am Dezember 18, 2015, 08:51:29
Hi
Ich geht zwei nehm .

Grüße

Thomas
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Ehrmuth am Dezember 18, 2015, 18:03:31
Du bist der Hammer, Jan! Danke!
Ich nehm auch gern ein paar (also mind. 2 ;-)  ). Kann auch Zinn liefern! Hab da noch massig allte Reinzinnteller, die weg müssen.
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Fähnrich Pech (K.I.A.) am Dezember 18, 2015, 20:44:40
Da würde ich mich anschließen und ebenfalls eins nehmen.

Danke schonmal.
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Der Magikanus am Dezember 19, 2015, 13:33:51
Interesse!
Zwei Stück.
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Julia am Dezember 20, 2015, 11:58:39
Vielen Dank Jan!

Ich würde 4 nehmen.

Viele Grüße

Julia
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Mishka am Dezember 20, 2015, 18:48:31
würde mich mit 2 Stück anschließen.
würdest du mich bitte mit auf die Liste setzen?
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Fee am Dezember 20, 2015, 20:30:47
Toll das da was ins rollen gekommen ist.

Ich nehm auch zwei  ;D
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Colja Ivanowitsch am Dezember 21, 2015, 00:30:01
Ich schließe mich der Bestellung mit zwei Stück an. Reserve schadet ja nie.
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Johannes am Dezember 21, 2015, 11:58:36
Erledigt. Siehe neue Sammelbestellung.
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Dimitrios am Dezember 21, 2015, 13:15:02
Bin dabei mit Zwei.

LG

^^
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: gutemine am Dezember 22, 2015, 00:00:53
Ich auch bitte zwei  :)
Carmen
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Tobias Berg am Dezember 24, 2015, 10:19:26
Huhu!

Dann hätte ich auch gerne zwei ... :-*
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Elisa von Rabenfels am Dezember 26, 2015, 17:35:55
Man kann ja nie wissen.... Für mich auch bitte 2
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Arianna am Dezember 29, 2015, 18:37:11
Heyho!

Ich hätte auch gerne 2!

Schonmal vielen Dank und liebe Grüße

Drea
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Yvonne am Dezember 31, 2015, 00:26:50
Ich hätte gerne 1.

Danke dir.
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Johannes am Januar 01, 2016, 14:13:31
So der Bestellzeitraum ist fürs Erste abgelaufen. Ich begebe mich dann mal in den Bastelkeller des Grauens  >:D und werde den Schmelzofen anwerfen.
Die fertigen Amulette bringe ich auf die nächsten Cons die ich besuche (Allerländische Neujahrshofhaltung, Ein Tag bei Hofe 2, Johannes Ritterschlag) mit. Die 7€ pro Stück sammel ich vor Ort ein. Wer nicht dort sein kann, dem kann ich sie auch per Versandkostenübernahme zuschicken.
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Johannes am Januar 07, 2016, 19:56:38
Kurzes Update:
Die Rohgüsse sind fertig, jetzt geht es ans Entgraten und Schleifen.

Die fertigen Amulette können auf folgenden Veranstaltungen abgeholt werden:

Drachenreiter-Stammtisch am 15. Januar
Allerländische Neujahrshofhaltung
Ein Tag bei Hofe 2
Johannes Ritterschlag
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Fähnrich Pech (K.I.A.) am Januar 07, 2016, 19:59:50
Dann würde ich meins gerne am "Ein tag bei Hofe 2" abholen.
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Johannes am Januar 26, 2016, 23:02:05
Für alle die ein Himmelfahrtskommando planen oder einfach nur gerne auf Nummer sicher gehen, gibt es jetzt die Deluxe-Version, denn wenn es etwas gibt, dass besser ist als ein Drachenamulett, dann sind es mehr Amulette...viel mehr Amulette  8)

(https://picload.org/image/wadcpww/p1265169.jpg)

Oder um es mit Worten zu sagen: Die Amulette sind entgratet, poliert und warten auf ihre neuen Besitzer.
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Elisa von Rabenfels am Januar 27, 2016, 00:14:40
Du bist ein Schatz!!
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Colja Ivanowitsch am Februar 02, 2016, 14:36:45
Geilo! Bis Samstag!
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Mishka am Februar 04, 2016, 15:06:13
Servus,

vielen Dank schon mal, freue mich auch, meine Bestellung ab zu holen^^.

Grezz Alex
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Faran am Mai 08, 2017, 08:43:48
Hallo miteinander!

Für meinen neuen Novizen könnte ich auch eine Halskette mit Abzeichen gebrauchen.
Gibt es da noch eine Möglichkeit? :)
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Johannes am Januar 25, 2019, 19:42:50
Hallo liebe Drachengläubige und jene, die es noch werden wollen,
da ich auf dem Vereinsjubiläum und auch im Nachhinein mehrmals danach gefragt wurde:

Ja, ich kann noch Amulette fertigen.

Wer eines (oder auch mehrere) haben möchte, der kann sich hier bis zum 15. Februar melden.
Die Materialkosten liegen im Rahmen von 12 - 15 € pro Stück genaueres kann ich sagen sobald ich weiß wie viele Amulette gewünscht sind.

Viele Grüße
Jan
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Endril am Januar 27, 2019, 12:48:06
Für meine Chance bitte 2

Gruß
Karsten
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Alvin am Januar 27, 2019, 16:01:01
Ich hätte gerne gerne 1!

Danke!
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Thomas am Januar 27, 2019, 16:06:06
Ich hätte gerne gerne 2!

Danke!
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Ulath am Januar 29, 2019, 20:53:33
Ich danke und nehme gerne drei!
Eins davon ist für Markus W (zukünftiger Knappe von Leomar)

Änderung (habe bei den Landsknechten mal rumgefragt)!

Ich hätte gerne in Summe:
2x für mich
1x für Marc W.
1x für Björn S.
3x für Henni
1x für Chris S
1x für Tino
2x für Alex P
1x für AnnKa (Marc W)
1x  für Arne B
----
13 in Summe!  ;D
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Johannes am Februar 04, 2019, 00:10:14
Okay bei der Menge lohnt sich sich sogar eine neue Form zu bauen. Die alte ist nämlich etwas "in die Jahre gekommen" und die Amulette benötigen dadurch mehr nacharbeit bis sie fertig sind.

Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Arianna am Februar 04, 2019, 09:12:33
Heyho!

Ich würde auch eines nehmen.

Liebe Grüße

Drea
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Gmorks Bedauern am Februar 04, 2019, 18:19:21
@Johannes: Kennst du auch das aktuelle Drachensignum? Also dulie neue Form?

Gruß,
Björn
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Karlchen am Februar 04, 2019, 19:25:50
Ohne jemandem die Tour vermasseln zu wollen. Falls wer eher rustikale Volkskunst sucht, kann ich aushelfen.
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Arianna am Februar 04, 2019, 19:45:58
@Johannes: Kennst du auch das aktuelle Drachensignum? Also dulie neue Form?

Gruß,
Björn

Welches ist denn die neue Form?
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Kalgalath Faroth am Februar 06, 2019, 10:07:54
Hallo Johannes,

ich würde auch 1 haben wollen :)

Merci und Gruß
Dennis
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Borna am Februar 13, 2019, 04:07:55
Ich hätte auch gerne eines.
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Johannes am Februar 14, 2019, 23:33:13
So, hiermit ist die Bestellphase erstmal abgeschlossen und Zeit ein paar Fragen zu beantworten:

1) Alte oder neue Version des Drachens:
Ich werde die "alte" Version benutzen. Das hat mehrere Gründe. Zum einen habe ich die "neue" Version bisher primär mit dem Drachenkloster Sternbach in Verbindung gesehen (und auch eine spezielle Version des Amulettes hergestellt) und bin mir nicht sicher in wie weit eine Durchmischung hier gewünscht ist. Was aber genauso wichtig ist, dass ich für die neue Version erstmal eine plastische Vorlage fertigen müsste und das würde den Preis nochmal ordentlich in die Höhe treiben.

2) Weiteres Vorgehen:
Da ich bei der letzen Sammelbestellung in Vorleistung gegangen bin und damit ziemlich auf die Schnauze geflogen bin (ich musste den Leuten hinterherlaufen und ein Teil der Amulette ist bis heute nicht bezahlt worden) werde ich dieses Mal Vorkasse verlangen.
Nach dem ich die Produktionskosten (Hitzebeständiges Silikonkautschuk, Zinnlegierung mit 95% Zinn 3%Silber 2%Kupfer, Gas, Flussmittel, Schleifmaterial + 1€ Obulus)  kalkuliert habe, rufe ich folgenden Preis auf: 15€ pro Amulett + 2,50€ Versand per Großbrief oder 5€ als Paket.
Stichtag für die Zahlungen ist der 21. Februar. Sobald das Geld eingegangen ist, beginne ich mit dem Gießen.
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Gmorks Bedauern am Februar 15, 2019, 13:00:40
Der neue Drache hat mit Sternbach nichts zu tun. Den habe ich irgendwann bei Anni in Auftrag gegeben, um eine grazilere Alternative zum „schwangeren Seepferdchen“ aus den 90er Jahren zu haben. Wäre ehrlich gesagt alles andere als in meinem Interesse, dass das Symbol einzig mit Sternbach in Verbindung gebracht wird. Ich sehe zu, dass ich den neuen Drachen hier mal einstelle.

Gruß,
Björn
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Johannes am Februar 19, 2019, 15:27:44
Update: Ein paar Zahlungen sind schon eingegangen, ich warte noch auf den Rest bis die Produktion losgeht.

Auf vielfachen Wunsch werde ich jetzt doch die neue Version des Drachensymbols in Bertracht ziehen, abhängig davon wie sehr sich der zeitliche Ablauf dadruch verschieben würde und was es kostet.
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Ulath am Februar 19, 2019, 20:40:44
... habe gerade die Überweisung für die 13 Stück getätigt und freue mich über Deine Entscheidung, das neue Design zu nehmen, auch wenn es etwas länger dauert.
Lieber Jan-Hendrik, vielen Dank, dass Du das für die Community machst - das ist echt großartig von Dir.

Und deswegen hier mal der Aufruf an alle, die ein Amulett bestellt haben:
Schreibt mal nen feines Dankeschön an den Kerl! Der macht das freiwillig und ohne Arbeitszeitkosten in seiner raren Freizeit für Euch.
...und manch einer schreibt einfach nur "ich nehm auch eins" - geht`s noch?!  ???
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Johannes am Februar 23, 2019, 08:09:36
Update: In zwei bis drei Wochen ist die Vorlage der neuen Version fertig. Ich benötige dann nochmal eine Woche für den Formenbau und eine weitere für das Gießen und Nachbearbeiten der Amulette.
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Johannes am März 17, 2019, 20:36:25
Hallo zusammen,
ich habe mich die letzten Tage rangehalten und die Amulette fertig gestellt.

Bitte lasst mir eure Adresse zukommen, dann gehen sie auf die Reise zu euch.

Ich erlaube mir mal was zum Thema Arbeitsaufwand, Zahlungsmoral und Kosten zu schreiben.

Ich hatte vor einiger Zeit mal eine Diskussion zum Thema Kosten geprägte Münzen vs. gegossene Münzen und dabei hat sich gezeigt, dass viele Leute gar nicht wissen wie viel Arbeit eigentlich in einem Zinnguss steckt, weil sie nur den Gießvorgang an sich betrachten und dabei außer Acht lassen, dass man erstmal eine Form bauen muss bevor man loslegen kann. Selbst gut gebaute Formen haben ein, zwei Tücken - sie sind bei den ersten zwei bis drei Abgüßen zu kalt und liefern nur Ausschuss und nach einer Serie von sieben bis acht Gießvorgängen muss man sie wieder etwas abkühlen lassen weil sonst das Silikon zu heiß wird und die Form sehr viel schneller verschleißt. Dann bleibt zum Schluss noch der zeitaufwendigste Teil der Arbeit: Gieß- und Luftkanäle entfernen, Unregelmäßigkeiten mit der Feile entfernen und dann noch mit Stahlwolle polieren.
Bei Massenware wie Münzen kann man sich den ein oder anderen kosmetischen Arbeitsschritt sparen, aber bei Amuletten oder ähnlichen Schmuckstücken macht es einen großen Unterschied in der optischen Wertigkeit.
Legt man in diesem Fall die Arbeitsstunden auf die Anzahl Amulette um, dauert die Herstellung eines Stücks etwas über eine dreiviertel Stunde - Zeit die die ich durchaus gerne investiere wenn der Rest der Sammelbestellung nicht immer wieder Probleme machen würde.

Bei der letzen Sammelbestellung bin ich auf fast einem Drittel der georderten Amulette sitzen geblieben, weil die Leute sie nicht bezahlt haben.
Nach dem ich dieses Mal Vorkasse verlangt habe, sind es immerhin nur ein Zehntel, aber auch das hat negative Auswikungen.

Meine Preiskalkulation beinhaltet lediglich die Materialkosten + 1€ zur Deckung der Abnutzung von Werkzeugen (Gasbrenner, Feilen, Zangen). Ich mache (und möchte) keinen Gewinn mit den Sachen machen, denn dann müsste ich ein Kleingewerbe anmelden und auf den Papierkram habe ich keine Lust.
Das bedeutet allerdings auch wenn Leute abspringen, stimmt die Kalkulation nicht mehr und ich bleibe auf einem Teil der Kosten sitzen.
Bei den neuen Sammelbestellung kommt hinzu, dass die neue Version des Drachensymbols gewünscht wurde, das bedeutet ich musste eine neue plastische Vorlage in Auftrag geben womit auch wieder Kosten verbunden waren.
Die neuen Amulette sind sehr schön geworden, allerdings wiegen sie auch das zweieinhalbfache der alten Version und somit stimmen auch die Kosten für das Zinn nicht mehr.

Kurz gesagt - mich hat jedes dieser Amuelette nicht nur Zeit sondern auch Geld gekostet.
Das ist erstmal nicht euer Problem und ich möchte auch keine Nachzahlung haben, aber ihr werdet sicher verstehen, dass ich das in Zukunft gerne vermeiden möchte.

Daher gilt für zukünftige Projekte folgendes:
Ich kalkuliere möglichst genau eine Anzahlung sowie einen wahrscheinlichen Endpreis sofern alle bestellten Exemplare bezahlt werden und keine unerwartet hohen Zusatzkosten hinzukommen. Nach der Fertigstellung gebe ich den tatsächlichen Endpreis bekannt.

So Ende des Wall of Text
Viele Grüße
Jan
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Tine / Alrun am März 17, 2019, 21:13:26
Sehr toll gworden. Leider spiele ich für eine andere Mannschaft.  ;D
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Ulath am April 02, 2019, 10:03:07
Hier nochmal der herzliche Dank von allen 13, die hinter meiner Bestellung an Dich lagen: wir haben ja in der Sprachnachricht schon kundgetan, was Du für ein geiler Hecht bist!
Daumen hoch für J-H!!!!
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Endril am April 10, 2019, 07:56:21
Ich finde es auch super, dass du das für uns machst... Vielen Lieben Dank... Sollte ich irgendwann wieder richtig auf dem Damm sein melde ich mich... Denn eigentlich will ich auch so Symbole
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Johannes am April 14, 2019, 18:12:14
So liebe Leute,
erstmal vielen Dank für die netten Nachrichten hier im Forum oder als Sprachnachricht per Handy von denjenigen, die sich über die neuen Amueltte gefreut haben.

Eigentlich hatte ich das Thema bereits abgehakt, aber nach dem jetzt nochmals Leute absprungen sind (aktuell liegen hier sechs unbezahlte Amulette) und ich gleichzeitig von mehreren Seiten auf die Finanzierungslücke angesprochen worden bin, veröffentliche ich einfach mal die Zahlen:

Kosten für plastische Vorlage und die Form (von mir übernommen weil die Form ja auch bei mir verbleibt): 50€

Produktionskosten (Zinnlegierung, Schleif/Poliermittel, Verbrauchsmaterial, etc.) pro Amulett: knapp 20€
Bestellte Amulette 26 Stück
Nicht bezahlte Amulette: 6 Stück

So wie es aktuell steht, habe ich das Projekt mit 220€ (6 x 20€ für nicht bezahlte Amulette + 20 x 5€ Verlust pro bezahltem Amulett durch falsch kalkulierte Produktionskosten) meinerseits subventioniert.

Auch hier sei es nochmal klar gesagt: Ich verlange im Nachhinein keine Nachzahlungen, weil ich das selbst blöd finde bzw. selbst mal eine unschöne Erfahrung in die Richtung machen durfte, aber Leute wenn ihr in Zukunft etwas bestellt das in kleinen Stückzahlen von Hand ohne Arbeitszeitkosten von jemandem hergestelllt wird, dann denkt bitte das nächste Mal wirklich darüber nach ob ihr es auch wirklich haben wollt. Denn jedes Exemplar das bestellt aber nicht bezahlt wird, sorgt dafür, dass die Kalkulation nicht mehr stimmt und derjenige auf einem Teil der Kosten sitzen bleibt.
So wie die Sache dieses Mal gelaufen ist, kann sich ja jeder selbst überlegen ob sie/er an meiner Stelle nochmal so ein Projekt durchziehen würde.
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Karlchen am April 14, 2019, 19:33:14
Schade. Wenn du bis Mai warten kannst, löse ich eines der liegengebliebenen zum vollen Nachkalkulationspreis aus.
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Faran am April 17, 2019, 20:55:46
Schade. Wenn du bis Mai warten kannst, löse ich eines der liegengebliebenen zum vollen Nachkalkulationspreis aus.

Da würde ich mich anschließen. Ich habe zwar noch ein altes, aber bevor du auf den Kosten sitzen bleibst nehm ich gern eins.
Dann muss ich mich auch nicht gemobbt fühlen, wenn auf einmal alle mit dem Neuen rumlaufen ;D
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Ulath am April 30, 2019, 14:40:24
Mein Vorschlag wäre, das die Drachenreiter den Rest abkaufen und auf der nächstens Vollversammlung  an den Mann bringen. Auch wenn das ein paar Jahre dauern kann, ist es wie die Galladoornmünzen: eine lohnende Investition.
Ansonsten kaufe ich Dir privat den Rest ab!

An alle abgesprungenen: Schämt Euch. Das ist echt ne peinlich Nummer von Euch!
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Faran am Mai 20, 2019, 18:22:36
Sind denn jetzt noch welche da? Bald ist Zahltag, da würde ich eins nehmen.
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Johannes am Juni 07, 2019, 20:56:57
Aktuell sind alle weg, aber wenn du eines m?chtest, kann ich gerne nochmal eines gie?en.
Titel: Re: Drachensymbole aus Zinn
Beitrag von: Faran am Juni 13, 2019, 20:39:16
Wegen mir musst du jetzt kein neues gie?en, aber Danke.
H?tte dir nur ein ?bersch?ssiges abgenommen, damit du nicht auf den Kosten sitzen bleiben musst ;)