Autor Thema: Gildenpolitik  (Gelesen 76 mal)

Offline Arne

  • Moderator
  • Weltenvernichter
  • *****
  • Beiträge: 2827
  • Verzagt das Blut, versagt die Wacht.
Gildenpolitik
« am: November 12, 2019, 10:46:04 »

Nach dem Herbstfest in Erbnacht sieht man Seine Spektabiliät, den Markverweser von Weißenfels, Primus Praecaeptorum und Akademieleiter, Zendijin von Rosenhain in reger und zielstrebiger Reiselaune.

Es heißt, er suche an den Höfen im Lande um Zustimmung für eine Initative, welche in Erbnacht bereits einiger Fürsten und Barone Zuspruch erhalten habe.

In Begleitung eines Schreibers sowie drei Akademiegardisten bereist der Zweite Magier des Reiches Galladoorn.
Bespielte Charaktere:

+ Zendijin von Rosenhain, Leiter der Kgl. Akademie der arkanen Künste zu Galladoorn
+ Maedhros Éolair von Blutwacht, Ritter Galladoorns
+ Johann Matthias Rothrock, Handelsherr zu Rabenmund
+ Torxes, ein Dunkelschelm und übler Fiesling