Autor Thema: Jahresrückblick 2006  (Gelesen 4864 mal)

Offline Thilo

  • Moderator
  • Weltenvernichter
  • *****
  • Beiträge: 3989
  • ..den habe ich mir größer vorgestellt
Jahresrückblick 2006
« am: Dezember 19, 2006, 11:47:55 »
Ich habe gerade mal einen Blick in unsere Con-History geworfen und mal Revue passieren lassen, was es in diesem Jahr so an Cons der Drachenreiter gab:

Während das Jahr 2005 hauptsächlich von Shorties geprägt war, standen in diesem Jahr wieder einige größere Veranstaltungen auf dem Programm. Daneben gab es aber auch in diesem Jahr wieder einige Shorties (7 Stück), in denen hauptsächlich das Spiel innerhalb der Gruppen (Adel, Gemeinschaft des Drachen, Ritterschaft, Magierschaft) vorangebracht wurde. Nicht aufgelistet sind die vielen kleinen Mini-Shorties, in denen sich ein paar Charaktere treffen, um die zahlreichen Verpflechtungen und Plots der galladoornischen Charaktere weiterzuspielen. Was mir ein wenig gefehlt hat, sind kleinere Abenteurershorties, wie wir sie früher einmal hatten. Einige NSC, eine handvoll wagemutiger Charaktere und eine Grillhütte im Wald als Ausgangspunkt..

Wenn wir uns die größeren Cons ansehen, sticht vorallem die Osterschlacht ins Auge. Zum einen wurde dieser Con zusammen mit befreundeten Vereinen organisiert, zum anderen stellt er den (vorläufigen?) Abschluss der "Orden der schwarzen Flamme" Kampagne dar, die vor 7 Jahren (!) auf dem Galladoorn 1 mit dem Fund eines mysteriösen Schreins begann, um dann 3 Monate später auf der 1. Galladoornischen Hofhaltung mit der "Dunklen Nacht" das Königreich ins Chaos zu stürzen.

Von der Magierschaft gab es zwei Wochenend-Cons, zum einen einen Con, auf dem ein Teil der Vorbereitungen der Scolari auf den Kriegszug gegen den Orden der Schwarzen Flamme ausgespielt wurde, zum anderen - fast schon traditionell - der Magierkonvent zu Jahresende.

Für die Abenteurer gab es den Galladoorn 14 "Die Erben der Schattenmark 1", endlich mal wieder ein "ganz normaler" Abenteurer Zeltcon, der hoffentlich im kommenden Jahr eine Fortsetzung findet.

Neue Opfer begeisterte Liverollenspieler wurden mit dem alphaCon 6 für das Hobby Liverollenspiel geworben, und wenn ich mich so im Forum umsehe, ist auch diesmal der Eine oder Andere "hängen geblieben". Willkommen in der Welt des Liverollenspiels! Und hoffentlich klappt es auch im übernächsten Jahr, dass Spieler des diesjährigen alphaCons sich an der Organisation des alphaCon 7 beteiligen.

Im Sommer wurde mit dem "Galladoorn 13 - Volksspektakel zum Zweikönigstag" etwas Neues probiert: Ein großes Somemrfest mit Händlern, Spielern und Turnieren für das Volk. Das Konzept scheint angekommen zu sein, und es bleibt zu hoffen, dass auch im kommenden Jahr wieder der Zweikönigstag mit einem Spektakel gefeiert wird.

Der Abschluß des Jahres bildete die Feier des galladoornischen Adels und geladener Gäste zur Lichternacht, mit einem Maskenball als Höhepunkt. Ganz ohne Plot war dennoch dank eines Jahreslang entwickelten Spiels zwischen den Charakteren mehr als genug für alle Teilnehmer zu tun.

Fazit: Es zeigt sich, dass unser Spiel stark von der Interaktion zwischen den Charakteren lebt. Ein großer Teil der Cons ist ohne Plot im herkömmlichen Sinn ausgekommen. Daneben finde ich es aber auch schön, dass es Cons wie "Die Erben der Schattenmark" oder auch den alphaCon gibt, die auch für Spieler interessant sind, die nicht so tief in das Charakterspiel Galladoorns und seiner Gruppierungen eingebunden sind.

Ausblick: Was wird das kommende Jahr bringen? Genau Termine stehen meines Wissens nach noch nicht fest, die eine oder andere Idee ist aber schon am kursieren. Es wird hoffentlich eine Fortsetzung des Abenteurercons "Die Erben der Schattenmark" geben. Auch ein weiteres Volksspektakel zum Zweikönigstag ist im Gespräch. Der Magierkonvent und das Lichrterfest zum Jahresende sind ja auch schon obligatorisch. Was ich mir daneben aber wünsche, sind mehr kleinere Abenteurer-Shorties, die auch eine perfekte Möglichkeit für orgaunerfahrene Vereinsmitglieder sind, sich mal an der Organisation eines kleinen Cons zu versuchen. Unterstützung seitens der anderen Vereinsmitglieder, sei es bei der Locationsuche, der Ausarbeitung eines Plots oder auch als Spielleiter auf dem Shorty wird es sicherlich geben. Da ist einfach ein wenig Mut und vorallem Eigeninitiative gefragt. Höre ich da jemanden laut "hier!" schreien?

ciao.. Thilo

« Letzte Änderung: Dezember 19, 2006, 11:57:39 von Thilo »
Magie ist die Kunst, Aberglauben in Geld zu verwandeln

Offline Arianna

  • Vorstandsmitglied
  • Weltenvernichter
  • *****
  • Beiträge: 2420
    • Alizea´s Reich
Re: Jahresrückblick 2006
« Antwort #1 am: Dezember 19, 2006, 17:56:24 »
Höre ich da jemanden laut "hier!" schreien?

ciao.. Thilo



Hi!

*meld*  Mit Unterstützung würde ich mich gern mal als Orga/SL versuchen.

Wenn das mit den "Kleinen" gut klappt, würd ich mich auch für Alpha-Con 7 melden.

Liebe Grüße

Drea
« Letzte Änderung: Dezember 19, 2006, 18:49:27 von Alisea Elûn »

Zora

  • Gast
Re: Jahresrückblick 2006
« Antwort #2 am: Dezember 19, 2006, 18:41:16 »
Alpha-Con 7! Ich bin dabei!^

Offline Hom

  • Selbsternannter Botschafter der Anderswelt
  • Kharkov-SIM
  • Weltenvernichter
  • *****
  • Beiträge: 3014
Re: Jahresrückblick 2006
« Antwort #3 am: Dezember 20, 2006, 01:48:47 »
Alpha-Con 7! Ich bin dabei!^

Freut mich zu lesen, dass auch die Larp-Neueinsteiger vom Larp-Fieber erfasst sind.  ;D
Unsere Alpha-Cons sind für alle zwei Jahre angeplant. Daher der Alpha Con 7 für 2008. :)

Gruß,
Thorsten, der großer Fan von Abenteuer-Shortys (und Cons) ist
"Wenn man sein Leben nicht in eine Geschichte verwandelt, so wird es Teil der Geschichte einer anderen Person."
-  aus: Terry Prachett: "Maurice der Kater"

Offline Arianna

  • Vorstandsmitglied
  • Weltenvernichter
  • *****
  • Beiträge: 2420
    • Alizea´s Reich
Re: Jahresrückblick 2006
« Antwort #4 am: Dezember 20, 2006, 02:30:47 »
Alpha-Con 7! Ich bin dabei!^

Freut mich zu lesen, dass auch die Larp-Neueinsteiger vom Larp-Fieber erfasst sind.  ;D
Unsere Alpha-Cons sind für alle zwei Jahre angeplant. Daher der Alpha Con 7 für 2008. :)


Deshalb haben wir ja noch ein Jahr Zeit - sozusagen zum üben^^.

Liebe Grüße

Drea

Offline Dimitrios

  • Vereinsmitglied
  • Weltenvernichter
  • *****
  • Beiträge: 2531
  • Wie weit bist Du bereit zu gehen?
Re: Jahresrückblick 2006
« Antwort #5 am: Dezember 20, 2006, 13:45:34 »
Gruß,
Thorsten, der großer Fan von Abenteuer-Shortys (und Cons) ist

Thorsten, das ist aber schon kein Zaunpfahl mehr, das ist der ganze Zaun!
Du bist immer so subtil....


@Thilo
Höre ich da jemanden laut "hier!" schreien?

Well, wait and see.
Maybe you will...
Elen sila lumenn' omentielvo.

Offline Boile

  • Erdkundegott
  • Galladoorn-SIM
  • Orkschlächter
  • ****
  • Beiträge: 632
  • - outnumbered but never outgunned -
Re: Jahresrückblick 2006
« Antwort #6 am: Dezember 20, 2006, 21:19:52 »
auf die frage hin, was 2007 bringen mag, muss ich von meiner seite sagen, das ich mit dem gleystoke warscheinlich mein pensum an sl und orga kram ausgelastet sehe.
ich würde natürlich leuten als sl zur verfügung stehen, wenn das für mich keinen besonderen aufwand darstellt und keine zeitliche mehrbelastung. und am besten erst in der 2. jahreshälfte.
evtl. bekommen wir es gegen jahresende hin eine hofhaltung incl. hochzeit zu veranstalten, allerdings sind da noch sehr viele unbekannte variablen.
ansonsten ist von meiner seite nix geplant, ausser evtl. ein shorty
aber zum glück haben wir ja ne menge krative und geeignete leute im verein... ;D
Bei Rechtschreib und Grammatikfehlern bitte selbständig verbessern. Dafür hier eine kleine Auswahl: KlaüekrwklQWhkmYZpf ,, : !!