Autor Thema: Mein Ritter soll schöner werden - Ailetten?  (Gelesen 807 mal)

Offline Uli

  • Ritterspieler
  • Regenwurmzertreter
  • *
  • Beiträge: 18
Mein Ritter soll schöner werden - Ailetten?
« am: März 26, 2016, 21:24:22 »
Bisher trug mein Ritter wegen der (bewusst) sehr vagen historischen Einordnung religiös verzierte Ailetten zu Kettenhemd, -beinlingen, -haube mit Maske und Eisenhut; meine schrottigen Handschuhe konnte ich wegen der dicken langen Ärmel des neuen Gambesons nicht mehr tragen.
Die sind Alten wegen der Charakterentwicklung (Bekehrung) nicht mehr tragbar. Dazu steht neben der Eisenhutbemalung auch eine kleine Umrüstung an. Ich bin also nicht sicher, ob ich mir neue  Ailetten bauen bzw. die alten ummodeln soll.

Der Charakter soll in Zukunft so aussehen:

  • Kettenhemd, halbarm
  • Kettenhaube
  • Eisenhut
  • Diechlinge mit Kniekacheln
  • Beinröhren oder Kettenstrümpfe oder Lederschienen mit Metallstreifen* (in Zukunft geplant)
  • Armröhren oder Lederschienen mit Metallstreifen* (in Zukunft geplant)
  • Eisenschuhe oder Überzug mit Schuppen/Ketten (in Zukunft geplant)
Was denkt ihr, Ailette oder nicht? :)

*die heißen Warägerschienen, nicht?
« Letzte Änderung: März 30, 2016, 13:17:46 von Uli »
- Albrecht von Eichengrund: weidenscher Questritter - "In utrumque paratus."
:)

Offline Uli

  • Ritterspieler
  • Regenwurmzertreter
  • *
  • Beiträge: 18
Re: Mein Ritter soll schöner werden - Ailetten?
« Antwort #1 am: März 30, 2016, 13:16:56 »
Meine guten alten Ailetten waren mir dann doch zu schade zum wegwerfen. Also habe ich ihre Motivfläche weiß übermalt, wo dann einmal etwas Religiöses drauf kommt (diesmal natürlich mit Rondra-Motiv) während das andere erstmal bloß bleibt und vielleicht irgendwann mal das Wappen einer Lehnsherrin bzw. eines Lehnsherren.



  • Kettenhemd, halbarm
  • Kettenhaube (bestickte Maske in Zukunft geplant)
  • Eisenhut (Entrostung und Bemalung in Zukunft geplant)
  • Plattenschultern
  • Diechlinge mit Kniekacheln
  • Ketteunterschenkelschützer
  • Kettengamaschen
  • Armröhren oder Lederschienen mit Metallstreifen* (in Zukunft geplant)
- Albrecht von Eichengrund: weidenscher Questritter - "In utrumque paratus."
:)