Autor Thema: erster Alpha-Con...  (Gelesen 6888 mal)

Offline Thilo

  • Moderator
  • Weltenvernichter
  • *****
  • Beiträge: 3995
  • ..den habe ich mir größer vorgestellt
Re: erster Alpha-Con...
« Antwort #45 am: Juni 01, 2016, 13:00:14 »
Aber nachdem mich Tine schon erkannt hat und bevor mich Thilo verhaut....
Ich bin schon ein paar Tage länger dabei.

Ich habe mich schon gefragt, wie lange du das durchziehen willst, wollte dir aber den Spaß nicht verderben :-)

Gruss,
Thilo
Magie ist die Kunst, Aberglauben in Geld zu verwandeln

Offline Thilo

  • Moderator
  • Weltenvernichter
  • *****
  • Beiträge: 3995
  • ..den habe ich mir größer vorgestellt
Re: erster Alpha-Con...
« Antwort #46 am: Juni 01, 2016, 13:18:21 »
Und wo wir schon dabei sind..
mich hat der LARP-Virus 1994 erwischt, also vor 22 Jahren (hmm.. gemäß meiner Altersangabe war ich da also -2 Jahre als :-) )
Kurz zuvor hatten eine handvoll Nerds den Verein "Gilde der Drachenreiter e.V." gegründet und einen von ihnen traf ich auf einem Pen & Paper Rollenspiel Con in Frankfurt ("FRON", falls das jemandem was sagt).  Mein erstes LARP war ebenfalls 1994. Den Charakter, damals noch angehender Magierlehrling,  spiele ich noch heute (Iggi..).
Ein Jahr später war ich auf dem "Drachenreiter 1" (der übrigens in der Burg, direkt über dem Zeltplatz des alphaCons stattgefunden hat) das erste Mal Orga & Spielleiter . 1997 habe ich mit einem ehemaligen Vereinsmitglied zusammen den ersten alphaCon organisiert. Damals haben wir auf dem alphaCon noch zusammen mit den Spielern eine Polsterwaffe für jeden gebaut und das eigentliche LARP fing erst am späten Samstag Mittag an.
Der alphaCon ist für mich immer was besonderes, gerade auch wenn man sich bewusst macht, dass man dadurch doch für den einen oder anderen Teilnehmer ein Stück weit das Leben verändern kann. Klingt jetzt schlimmer, als es ist, aber wenn ich zurückschaue gibt es mehrere Ehen, die ohne die alphaCons evtl. nie geschlossen worden und Kinder, die nie geboren worden wären. Zumindest zwei Händler, die heute ihr Geld hauptberuflich mit LARP-Equipment verdienen, haben einst auf einem alphaCon angefangen und mehrere LARP-Vereine in Deutschland wurden von ehemaligen alphaCon Spielern gegründet.

Gruss,
Thilo
Magie ist die Kunst, Aberglauben in Geld zu verwandeln

Offline Stefan E

  • Regenwurmzertreter
  • *
  • Beiträge: 14
  • Uralt mein Feind
Re: erster Alpha-Con...
« Antwort #47 am: Juni 01, 2016, 14:09:29 »
Thilo.... mir den Spass verderben? ?? 😈 ich hab eigentlic nur auf ein "Stefan, lass den Quatsch!" Gewartet....
Du weißt doch...
Ich bin de Geist der steht verneint!
Und das mit recht; denn  alles was entsteht,
Ist wert, dass es zugrunde geht....."

Naja....in den letzten 25 Jahren hab ich ( wie viele hier) auch häufigmal in andre Töpfe geschaut.....
Vampire live (Chronik eins in Darmstadt), Reenactment, SCA, Schau und Freikampf. Endzeitlarp, Zombieapokalyse, Shadowrunlive,  Steampunk und Horror.....alles sehr interessant und gibt einem ein schönes Bild auf die Möglichkeiten....
und wie die meisten "Altvorderen"  ;D kann ich es nur empfehlen,  offen an alles ranzugehen und einfach mal was auszuprobieren. .... ;)
Fürchtest du den Schmerz oder das was danach kommt?

Offline Itani

  • Eichhörnchenerwürger
  • **
  • Beiträge: 131
Re: erster Alpha-Con...
« Antwort #48 am: Juni 01, 2016, 14:21:07 »
LOL hört sich tatsächlich cool an Thilo  ;D Da könnt ihr echt stolz drauf sein. Und da euer Alphacon tatsächlich auch der Grund war, wieso ich mich zum Larp trau und mich für die Drachenreiter entschieden hab, klingt das genau richtig. Ich hatte mal online in alle Larp Vereine und Gruppen reingeschaut, die ich hier im Raum so finden konnte. Und war mir auch relativ schnell klar darüber, dass ichs wenn dann bei euch probieren will  ;) So was mit aufgebaut zu haben ist wahrscheinlich der Hammer. Und die Entwicklung über die ganzen Jahre zu sehen...

Zitat
schreibe also schon einmal dein Testament fürs bisherige RL


Eure Meinungen sind da sehr identisch wie ich seh  ;D Musste so lachen, als ich das gelesen hab. Nichts lieber als das  ;D Nur Schweinepest,  Vogelgrippe und Rinderwahn...etwas beängstigend  :o
Und den Platz auf den Freundeslisten hab ich seit gut zwei Jahren extra für so was offen gehalten  :D

Vampire....live.....und ich bin raus ;D Muss das Kopfkino abschalten *gg*

Stefan ..... ..... .... schon wieder ein Versteck verloren. Mist. Gegen ein Versteck mit vielen Erfahrungspunkten hätte ich ja gar nichts. Sich hinter nem NSC zu verstecken, der dann wahrscheinlich noch den Dämon spielen würde, schreit dann doch laut: Todessehnsucht!  ;D

Ihr kennt euch alle echt schön wahnsinnig lang anscheinend...da schwirrt mir der Kopf :D




Offline Arianna

  • Vorstandsmitglied
  • Weltenvernichter
  • *****
  • Beiträge: 2486
    • Alizea´s Reich
Re: erster Alpha-Con...
« Antwort #49 am: Juni 01, 2016, 14:44:14 »
@ Stefan: Wenn ich mich an den alphaCon in letzten Jahr erinnere.... Da wärest du mit dem Einstiegsalter 45 echt nicht der Jüngste gewesen....  ;)

Offline Stefan E

  • Regenwurmzertreter
  • *
  • Beiträge: 14
  • Uralt mein Feind
Re: erster Alpha-Con...
« Antwort #50 am: Juni 01, 2016, 15:27:19 »
@ Arianna: man trifft immer wieder Späteinsteiger >:D....   Schade eigentlich,  das es so wenige Cons für echte Jungeinsteiger gibt.....  Wahrscheinlich ein Versicherungsproblem... unter 18/ unter 16 wird dann schon schwierig.....
Fürchtest du den Schmerz oder das was danach kommt?

Offline Itani

  • Eichhörnchenerwürger
  • **
  • Beiträge: 131
Re: erster Alpha-Con...
« Antwort #51 am: Juni 02, 2016, 07:04:39 »
Aber ein paar gibts ja zumindest in den Ferienzeiten. Hatte mal vor ner Weile neugierig den Kalender durchgeschaut für die Sommerferienzeit. Da waren doch ein paar Sachen für die jungen drin, teilweise auch als Freizeit oder Camp glaube ich.....
Da muss aber versicherungstechnisch wahrscheinlich echt einiges gemanaged werden, damit das alles läuft.

Was war denn das durchschnittliche Einstiegsalter auf dem letzten Alphacon? ;)

Offline Thilo

  • Moderator
  • Weltenvernichter
  • *****
  • Beiträge: 3995
  • ..den habe ich mir größer vorgestellt
Re: erster Alpha-Con...
« Antwort #52 am: Juni 02, 2016, 08:25:28 »
Was war denn das durchschnittliche Einstiegsalter auf dem letzten Alphacon? ;)

Vom letzten alphaCon kann ich dir nicht sagen, da ich da nicht in der Orga war.
Aber beim diesjährigen alphaCon hatte ich das Durchschnittsalter schon ausgerechnet: Spieler 29 Jahre, NSC 34 Jahre, Spielleitung & Helfer 36 Jahre.
Wobei insgesamt mit einer Altersspanne von 9 - 60 Jahren drei Generationen auf dem alphaCon vertreten sind.




Magie ist die Kunst, Aberglauben in Geld zu verwandeln

Offline Itani

  • Eichhörnchenerwürger
  • **
  • Beiträge: 131
Re: erster Alpha-Con...
« Antwort #53 am: Juni 02, 2016, 09:43:11 »
Das ist echt mal cool!

Genauer hätte ich das wohl gar nicht kriegen können  ;D Ist doch schon praktisch, wenn die Quelle des Wissens direkt hier ist ;)

Offline Arianna

  • Vorstandsmitglied
  • Weltenvernichter
  • *****
  • Beiträge: 2486
    • Alizea´s Reich
Re: erster Alpha-Con...
« Antwort #54 am: Juni 02, 2016, 12:28:34 »
Heyho!

Also so eine schöne wie die von Thilo hab ich nicht zu bieten....
Aber beim letzten alpha hatten wir eine Spanne von 16-59 Jahren.  :)

Liebe Grüße

Drea

Tante EDIT sagt:

Thilo hat völlig Recht! Ich hab mich verschrieben. ;)
« Letzte Änderung: Juni 03, 2016, 00:16:53 von Arianna »

Offline Thilo

  • Moderator
  • Weltenvernichter
  • *****
  • Beiträge: 3995
  • ..den habe ich mir größer vorgestellt
Re: erster Alpha-Con...
« Antwort #55 am: Juni 02, 2016, 15:58:45 »
Aber beim letzten alpha hatten wir eine Spanne von 16-49 Jahren.  :)

Hmm.. da der älteste Teilnehmer des letzten alphaCon auch der älteste Teilnehmer des alphaCon 11 ist, hat er entweder das letzte Mal oder dieses Mal ein falsches Geburtsdatum angegeben .. sei denn, er ist seit dem letzten Jahr von 49 auf 60 Jahre gealtert :-)

Gruss,
Thilo
Magie ist die Kunst, Aberglauben in Geld zu verwandeln

Offline Thilo

  • Moderator
  • Weltenvernichter
  • *****
  • Beiträge: 3995
  • ..den habe ich mir größer vorgestellt
Re: erster Alpha-Con...
« Antwort #56 am: Juni 02, 2016, 15:59:56 »
Aber beim letzten alpha hatten wir eine Spanne von 16-49 Jahren.  :)

Hmm.. da der älteste Teilnehmer des letzten alphaCon auch der älteste Teilnehmer des alphaCon 11 ist, hat er entweder das letzte Mal oder dieses Mal ein falsches Geburtsdatum angegeben .. sei denn, er ist seit dem letzten Jahr von 49 auf 60 Jahre gealtert :-)

Und das mit den 16 Jahren an der unteren Grenze kann auch nicht stimmen, ich erinnere da nur an die Kids die auch im Plot eingebunden waren.

Gruss,
Thilo
Magie ist die Kunst, Aberglauben in Geld zu verwandeln

Offline Itani

  • Eichhörnchenerwürger
  • **
  • Beiträge: 131
Re: erster Alpha-Con...
« Antwort #57 am: Juni 02, 2016, 16:23:16 »
lol

Ja...verwirrend...  ;D

Offline Arianna

  • Vorstandsmitglied
  • Weltenvernichter
  • *****
  • Beiträge: 2486
    • Alizea´s Reich
Re: erster Alpha-Con...
« Antwort #58 am: Juni 03, 2016, 00:17:28 »
Post korrigiert.... Hatte mich verschrieben. ;)