Autor Thema: Neuer Rekrut zum Verfeuern  (Gelesen 184 mal)

Offline Kanonenfutter

  • Regenwurmzertreter
  • *
  • Beiträge: 6
Neuer Rekrut zum Verfeuern
« am: Mai 04, 2019, 14:09:00 »
Hallo zusammen :)

Wer gestern (sprich 3.5.19) am Stammtisch war hat mich schon etwas kennengelernt, wollte mich aber nochmal hier vorstellen da dieser wohl nicht ganz repräsentativ für den vollen Umfang der Drachenreiter sein soll und ich nicht direkt aus dem Blauen mit Anfragen zu Cons schießen möchte. ;D

Ich heiße Dennis, bin 27, Software-Entwickler mit Masterabschluss, ansässig in Taunusstein. Hobbymäßig war ich bisher immer eher der PC-Zocker, aber da ich seit ein paar Monaten endlich das Nest verlassen und mit Auto mobil bin kann ich mich in ein paar andere Richtungen entfalten, und diese hier war eine die ich lange im Auge hatte.

Ich bin recht spontan noch gestern reingeplatzt und sonst unvorbereitet, bin aber zu jedem Mist aufgelegt; für den Anfang suche ich Cons, um als NSC mitzuspielen und ein Gefühl für die Dynamik zu kriegen, ohne direkt zu viel Gear kaufen zu müssen.
Also wäre hier auch eine offene Frage in die Runde, wer gewillt wäre in der nächsten Zeit sich mit einem Neuling abzugeben und notfalls eventuell selbst in die NSC-Rolle zu schlüpfen. (Als "Geleit" vielleicht auch nicht verkehrt erstmal.) Mir schwebt sogar eine Wochenend-Con vor im nächsten Monat, aber will mich wie gesagt erstmal vorstellig machen und eventuell Feedback zum Einstieg kriegen bevor ich mit irgendeiner wilden Idee losrenne.

Fragen über Ablauf etc. habe ich oberflächlich gestern abgeklärt...wer nun die Muße dazu hat darf auch Fragen zurückstellen. :P

Offline Serk

  • Larpt um zu basteln.
  • Wurzelbeisslingzerreißer
  • ***
  • Beiträge: 255
    • https://traumschmiede.wordpress.com/
Re: Neuer Rekrut zum Verfeuern
« Antwort #1 am: Mai 05, 2019, 08:58:21 »
Moin,

erstmal wilkommen im Larp  ;)

Einstieg machen ist immer gut als NSC, weil man alle Fraktionen (NSC/SC/ORGA) ordentlich kennen lernt.
Einstiegsmöglichkeiten bieten sich eigentlich immer wieder.
Nächstes Wochenende ist zB ein Ritterschlag, wo vielleicht TagesGast Möglichkeit noch frei ist (sind mit Bwana+Ashon dort).
Am besten eignen sich meiner Erfahrung nach Abenteuer Cons als Einstieg, da ist von allem ein bißchen dabei.

PS: Ausrüstung muss man nicht kaufen, kann man größtenteils auch selber erbasteln ^^
Es gibt auch eine WhatsApp Bastel Gruppe hier und diverse Blogs - https://traumschmiede.wordpress.com/

Offline Tobias M.

  • Wurzelbeisslingzerreißer
  • ***
  • Beiträge: 389
Re: Neuer Rekrut zum Verfeuern
« Antwort #2 am: Mai 07, 2019, 11:26:54 »
Willkommen! Ja, beim Ritterschlag wurden glaube ich noch NSCs für den Ausschank besuch wenn ich mich richtig erinnere und es noch aktuell ist. Ausschank ist mit die beste Anfänger-Rolle, da man ihn fast beliebig spielen kann, solange man nicht die falschen beleidigt. Dafür bekommt man aber sehr viel mit, da man mit seinen Augen und Ohren meistens mitten im Geschehen ist. Tavernen sind oft die zentralen Sammel- oder Anlaufstellen von Cons.

Wegen Ausrüstung einfach mal rumfragen. Viele basteln wie Serk und ich selbst, und können dir Tips zum Basteln, Nähen aber auch bzgl. Anschaffung geben. Vermeidet Fehlkäufe, spart Geld und die meisten haben das ein oder andere was sie nicht mehr wirklich brauchen und vielleicht günstig verkaufen würden.
Und falls du Spaß am Basteln hast umso besser. Selbstmachen ist schön und manchmal spart man dadurch. Auf jeden Fall werden die Sachen dann individuell und haben mehr Charakter.

Bin ebenfalls auf dem Ritterschlag (Vigo)
Hier der Link zum Thread:
https://forum.drachenreiter.de/index.php/topic,9898.0.html


VG
Nerre
« Letzte Änderung: Mai 08, 2019, 19:49:25 von Tobias M. »

Offline Nezraddin

  • Regenwurmzertreter
  • *
  • Beiträge: 17
Re: Neuer Rekrut zum Verfeuern
« Antwort #3 am: Mai 08, 2019, 14:32:11 »
Auch von mir ein Hallo an den ehrenwerten Mit-Taunussteiner.  :D

Jetzt kann ich endlich behaupten ich sei nicht mehr der Neuling unter den Neulingen hier!
*hust, räusper*
Ich meine natürlich, dass ich hoffe dass du viel Spaß haben wirst. Bin selbst dabei mich derzeit ein wenig verrückt zu machen was Con-Auswahl angeht jedoch bin ich bei meiner Suche auf eine gestoßen, welche dich vielleicht auch interessiert, daher werfe ich einfach Mal den Link zum Larpkalender hier rein (hoffe das ist in Ordnung).

Anfänger-Con

Offline Dimitrios

  • Vereinsmitglied
  • Weltenvernichter
  • *****
  • Beiträge: 2532
  • Wie weit bist Du bereit zu gehen?
Re: Neuer Rekrut zum Verfeuern
« Antwort #4 am: Mai 09, 2019, 02:08:58 »
Servus, komm rein, nimm dir nen Keks und nimm Platz.

Klingt doch alles sehr solide und vernünftig.
Spontanität ist immer gut und ansonsten herzlich Willkommen im tollsten Hobby der Welt.

Wenn Du Fragen hast, immer raus damit, hier werden sie beantwortet.


Lieben Gruß

Gunther
Elen sila lumenn' omentielvo.

Offline Kanonenfutter

  • Regenwurmzertreter
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Neuer Rekrut zum Verfeuern
« Antwort #5 am: Mai 09, 2019, 18:44:55 »
Bin selbst dabei mich derzeit ein wenig verrückt zu machen was Con-Auswahl angeht jedoch bin ich bei meiner Suche auf eine gestoßen, welche dich vielleicht auch interessiert, daher werfe ich einfach Mal den Link zum Larpkalender hier rein (hoffe das ist in Ordnung).

Anfänger-Con

Gerne doch, danach habe ich auch mehr oder weniger gefischt im OP  ;D
Im Kalender habe ich schon etwas gestöbert aber als SC will ich mich leider noch nicht direkt ins Gefecht werfen, und NSC's brauchte diese Con wohl nimmer. Vielleicht habe ich noch einen Geistesblitz dazu was ich spielen will bis dahin, aber lasst die Vorschläge gern kommen. :P

Ich piekse mal den Thread für den Ritterschlag an und hoffe mal dass es klappt.
Zur Beschaffung von Zeugs muss ich mich noch umschauen, Spaß könnte ich durchaus am Basteln haben aber Erfahrung habe ich keine damit. Baby steps erstmal und schauen wie das optisch alles anzumuten hat und wo man überhaupt Sachen dieser Art preiswert kriegt, ob Material oder "fertig". (Für die Schankwirtrolle würde ein weißes Hemd mit entsprechender Aufmachung ja reichen, daran ist auch nicht viel zu basteln.)

Offline Basti

  • Vorstandsmitglied
  • Orkschlächter
  • ****
  • Beiträge: 531
Re: Neuer Rekrut zum Verfeuern
« Antwort #6 am: Mai 09, 2019, 22:19:33 »
Grundsätzlich wäre so ein shorty eine super Möglichkeit für nen Einstieg.

Leider sind wir an dem Ritterschlag bis zur Unterkante ausgebucht.

Aber findet sich bestimmt bald ne Gelegenheit.
LG Basti
Ist einer edel, mutig und auch treu,
Trotzt Sturm und Ungewitter,
Den bringt zur Starkburg ohne Scheu!
Und schlagt ihn dort zum Ritter.