Autor Thema: Shorty 119 - Zur silbernen Feder + Festumzug 800 Jahre Gernsbach 13./14.07.2019  (Gelesen 69 mal)

Offline Arianna

  • Vorstandsmitglied
  • Weltenvernichter
  • *****
  • Beiträge: 2426
    • Alizea´s Reich
Drachenreiter Shorty 119 - Zur Silbernen Feder
13.07.2019 im Vereinsheim der Badischen Schwertspieler Karlsruhe

und

Unterstützung der Badischen Schwertspieler beim Festumzug anlässlich der 800-Jahrfeier von Gernsbach (ca. 30 Autominuten vom Vereinsheim entfernt)




„Zur Silbernen Feder“

Gut gelaunt und fröhlich vor sich hin pfeifend lief die Wirtin des Gasthauses zwischen den Tischen hindurch. Sie zupfte ein wenig an den Tischdecken herum und strich sie an anderer Stelle wieder glatt. „Gut schauts aus“ meinte sie zufrieden. Freudig lieĂź sie ihren Blick durch den Gastraum wandern. Durch die offenen Fenster kam ein zarter Windhauch, der an diesem sonnigen Tag die ausgleichende KĂĽhle in den Raum trug. 
„Nun können die Herren und Damen kommen. Die Tische sind gedeckt, ausgekehrt ist ebenfalls.“  Rief sie zu ihrem Gatten in die KĂĽche.  „Wenn du das sagst, Weib.“  Er war zu anfangs skeptisch gewesen, aber er liebte seine Frau und hatte ihr nicht abschlagen können ihren Traum  von der „silbernen Feder“ im leuternschen Bezirk Lichtenau umzusetzen. Und in der Tat, ihre Idee schien anzukommen.
Ein Gasthaus, das nicht wie die Spelunke um die Ecke nur fĂĽr das niedere Volk eine Anlaufstelle war. Nein, hier im Gasthaus trafen sich auch die edleren Leute. Ob zur kurzen Einkehr, ob zu einem ausgedehnten Mal  oder gar um ĂĽber Nacht zu bleiben, weil  das Ziel an diesem Tag nicht mehr erreichbar war.

Vorbereitet war das Wirtsehepaar.  Immer mehr sprach es sich herum, dass dieser Gasthof mehr war als eine billige Taverne. Und so waren die Zwei gespannt wer heute ihre Gäste sein wĂĽrden, als die Wirtin nun zur EingangstĂĽr schritt um die Gaststube zu öffnen…





Was erwartet euch?

Wir planen einen kleinen Ambiente-Shorty, bei dem es keinen oder nur kaumPlot geben wird, dafür aber sehr viel Raum für persönliches Charakterspiel.
Lange aufgeschobene Gespräche, für die oftmals im „normalen Conalltag“ durch Plot und andere Situationen keine Zeit ist, können in Ruhe und Ausführlichkeit geführt werden. Einfaches zusammensitzen und ungezwungen plaudern bis hin zu gemeinsam Spiele spielen ist alles möglich.
Die „silberne Feder“ liegt im schönen Leutern, genauer im Bezirk Lichtenau.


FĂĽr wen ist der Con gedacht?

Der Shorty ist fĂĽr alle Spieler und fast alle Charaktere offen.
Einzig „dunkle“ und zwielichtige Charaktere sollten bitte zuhause bleiben.

Wie ihr schon der Ăśberschrift entnommen habt, ist diese Einladung fĂĽr zweierlei Dinge gedacht:
Erstens für den Shorty 119 am Samstag den 13.07.2019 als auch nochmal die Bitte der Badischen Schwertspieler um Unterstützung beim Gernsbacher Festumzug (76593 Gernsbach / Murgtal) anlässlich deren 800-Jahr-Feier am Sonntag den 14.07.2019.

Die Badischen Schwertspieler haben uns um Unterstützung gebeten, da sie selbst auf diesem Fest schon ab Freitag jeweils einen Essens- und Getränkestand betreiben, sowie zwischendrin auch Schaukampfvorführungen haben.
Somit fehlt es ein wenig an der Mann-/Fraustärke, um auch für den Festumzug ein schönes Bild abzugeben.
Gesucht werden Ritter und Adelsdamen, aber auch Soldaten und Gesinde sind erwünscht, um ein möglichst buntes Bild abzugeben.
Historisch korrekt muss es dabei nicht sein, aber Elfenohren und ähnliches sollten bitte für den Umzug zuhause / in der Tasche bleiben.

Um uns Drachenreitern, die ja eine längere Anfahrt haben, die Teilnahme ein wenig zu erleichtern, haben sie uns ihr Vereinsheim für den Samstag davor kostenfrei zur Verfügung gestellt.
So können wir samstags einen gemütlichen Shorty zusammen spielen, im Vereinsheim (auf selbst mitgebrachten Feldbetten + Schlafzeug) übernachten und haben sonntags dann eine nicht allzu weite Anreise für den Festumzug.
Bad mit WC und Waschbecken ist im Vereinsheim vorhanden, allerdings keine Dusche.

Der Laufweg des Umzuges ist ca. 1km. Jeder Teilnehmer bekommt anschlieĂźend bei den Badischen Schwertspieler auch noch etwas zu Essen und zu trinken.


Wichtig:
Solltet ihr nicht am Shorty teilnehmen wollen/können, aber gern beim Festumzug unterstützen wollen, dann könnt ihr als Möglichkeit auch gern später nachkommen und „nur“ übernachten.
Bitte unten den Punkt „Kontakt“ in der Einladung beachten!


Alle weiteren Infos findet ihr in der angehängten Einladung.
Liebe GrĂĽĂźe, eure Shorty - 119-Orga

Drea & Yvonne