Autor Thema: Gibt es dieses Jahr wieder ein Lichterfest?  (Gelesen 1187 mal)

Offline Ehrmuth

  • Besenschwinger
  • Vereinsmitglied
  • Eichhörnchenerwürger
  • **
  • Beiträge: 230
Gibt es dieses Jahr wieder ein Lichterfest?
« am: Oktober 10, 2016, 11:18:00 »
Hallo zusammen,
da Weihnachten unausweichlich näher rückt und die Termine und Wochenenden langsam aber sicher rar werden, stellt sich mir die Frage, ob es dieses Jahr wieder ein Lichterfest geben wird.

Ich hoffe, dass sich eine Orga gefunden hat und der Termin bald möglichst bekannt gegeben wird, falls es den einen gibt.

VG
Tobias
Demut! Nein nein mein Herr, ich heiß Ehrmuth!
"Eu Schlenz!"

Bespielter Charakter:
Ehrmuth "Besenschwinger" Zweischneid

Offline Alvin

  • Vorstandsmitglied
  • Wurzelbeisslingzerreißer
  • ***
  • Beiträge: 343
Re: Gibt es dieses Jahr wieder ein Lichterfest?
« Antwort #1 am: Oktober 10, 2016, 16:20:40 »
Ich hatte mir mal irgendwann den 10.12. als Termin notiert.
Alvin von Dojewski (geb. Cramers) - Studiosus der arkanen Künste
Auros von der Sternengischt - Herold seiner Hochwohlgeboren Romarik Aurora von Tauenrank
Aleksej Pjotrowitsch - Jäger-Anwärter
Knut - Hier und da auf der Suche nach Arbeit

Offline Serk

  • Larpt um zu basteln.
  • Wurzelbeisslingzerreißer
  • ***
  • Beiträge: 265
    • https://traumschmiede.wordpress.com/
Re: Gibt es dieses Jahr wieder ein Lichterfest?
« Antwort #2 am: Oktober 10, 2016, 18:13:14 »
Was ist denn das Lichterfest?

Offline Gmorks Bedauern

  • Vereinsmitglied
  • Weltenvernichter
  • *****
  • Beiträge: 3069
  • Der ECHTE Dr. Doom! ;)
Re: Gibt es dieses Jahr wieder ein Lichterfest?
« Antwort #3 am: Oktober 10, 2016, 18:39:53 »
Was ist denn das Lichterfest?

Das ist die alljährliche IT-WEihnachtsfeier des Vereins. Dass Lichterfest ist eine Art "galladoosncihe Weihnacht" in der die dunkelste Nacht des Jahres gefeiert wird und man sich gemeinsam in Tavernen, Gasthäuser oder Privathäusern trifft, um sich gemeinsam gegen die Geister zu schützen, da in dieser Nacht die Grenze zwischen der echten Welt und der Geisterwelt am durchlässigsten ist. Symbolisch wird in der dunkelsten Stunde, nachdem alle anderen Lichter gelöscht wurden, ein Licht entzündet, um der Hoffnung auf das Kürzerwerden der Nächte Ausdruck zu verleihen. Zudem wird eine Lichterkönigin durch das Gewinnen fröhlicher Spielen gewählt, die dieses erste symbolische Licht anzünden wird, von denen alle anderen Lampen ihr neues Licht beziehen.

Ds Lichterfest ist immer eine große Gaudi. Ich kann es dir sehr ans Herz legen. Man geht in der Regel mit einfachen, gemeinen Charakteren hin. Adel wird ungern gesehen, der eher unter sich feiert, weil es eben in der Regel ein sehr fröhliches Fest sein soll. Anwesender Adel zerlegt meistens die Ungezwungenheit der anderen Charaktere. Das ist also gut für Bauern, Söldner, Zigeuner oder sonstiges fahrendes Pack, Gaukler, Barden, Knechte, Mägde. Es ist auch nur einen Abend lang. Also wie ein Shorty.

Es findet immer IT in einer anderen Provinz Galladoorns statt...also IT wird es natürlich überall gefeiert, aber das Lichterfest, welches wir dann stellvertretend ausrichten, das ist in der Regel imm eine x-beliebige Taverne irgendwo am Wegesrand irgendwo in Galladoorn.

Liebe Grüße,
Björn
Bespielte Charaktere:
+ Romarik Aurora von Tauenrank - Baron von Schwingenstein
+ Giskard von Gramswald - Ritter Galladoorns
+ Konstantin Zweischneid - Landsknecht der Eysernen Fauszt
+ Mikahel Yowanuk - Husar der Siebel Säbel
+ Iwan Kirvanoff - Werwolf (tot)
+ Gorgo Vendelius, Gefallener Paladin

Offline Arne

  • Vereinsmitglied
  • Weltenvernichter
  • *****
  • Beiträge: 2821
  • Verzagt das Blut, versagt die Wacht.
Re: Gibt es dieses Jahr wieder ein Lichterfest?
« Antwort #4 am: Oktober 11, 2016, 22:03:29 »

Hallo zusammen,

das Lichterfest wird am 10. Dezember im Pfälzer Schlösschen in Groß-Umstadt stattfinden. Als Orga hat sich dankenswerterweise unser Kassenwart Alex Praller bereit erklärt. Entsprechende Verlautbarungen werden rechtzeitig folgen!

Herzliche Grüße
Arne
Bespielte Charaktere:

+ Zendijin von Rosenhain, Leiter der Kgl. Akademie der arkanen Künste zu Galladoorn
+ Maedhros Éolair von Blutwacht, Ritter Galladoorns
+ Johann Matthias Rothrock, Handelsherr zu Rabenmund
+ Torxes, ein Dunkelschelm und übler Fiesling

Offline Arne

  • Vereinsmitglied
  • Weltenvernichter
  • *****
  • Beiträge: 2821
  • Verzagt das Blut, versagt die Wacht.
Re: Gibt es dieses Jahr wieder ein Lichterfest?
« Antwort #5 am: Oktober 11, 2016, 22:03:59 »
Was ist denn das Lichterfest?

Das ist die alljährliche IT-WEihnachtsfeier des Vereins. Dass Lichterfest ist eine Art "galladoosncihe Weihnacht" in der die dunkelste Nacht des Jahres gefeiert wird und man sich gemeinsam in Tavernen, Gasthäuser oder Privathäusern trifft, um sich gemeinsam gegen die Geister zu schützen, da in dieser Nacht die Grenze zwischen der echten Welt und der Geisterwelt am durchlässigsten ist. Symbolisch wird in der dunkelsten Stunde, nachdem alle anderen Lichter gelöscht wurden, ein Licht entzündet, um der Hoffnung auf das Kürzerwerden der Nächte Ausdruck zu verleihen. Zudem wird eine Lichterkönigin durch das Gewinnen fröhlicher Spielen gewählt, die dieses erste symbolische Licht anzünden wird, von denen alle anderen Lampen ihr neues Licht beziehen.

Ds Lichterfest ist immer eine große Gaudi. Ich kann es dir sehr ans Herz legen. Man geht in der Regel mit einfachen, gemeinen Charakteren hin. Adel wird ungern gesehen, der eher unter sich feiert, weil es eben in der Regel ein sehr fröhliches Fest sein soll. Anwesender Adel zerlegt meistens die Ungezwungenheit der anderen Charaktere. Das ist also gut für Bauern, Söldner, Zigeuner oder sonstiges fahrendes Pack, Gaukler, Barden, Knechte, Mägde. Es ist auch nur einen Abend lang. Also wie ein Shorty.

Es findet immer IT in einer anderen Provinz Galladoorns statt...also IT wird es natürlich überall gefeiert, aber das Lichterfest, welches wir dann stellvertretend ausrichten, das ist in der Regel imm eine x-beliebige Taverne irgendwo am Wegesrand irgendwo in Galladoorn.

Liebe Grüße,
Björn
Schön zusammen gefasst! Danke, Björn :)!
Bespielte Charaktere:

+ Zendijin von Rosenhain, Leiter der Kgl. Akademie der arkanen Künste zu Galladoorn
+ Maedhros Éolair von Blutwacht, Ritter Galladoorns
+ Johann Matthias Rothrock, Handelsherr zu Rabenmund
+ Torxes, ein Dunkelschelm und übler Fiesling

Offline Tobias M.

  • Wurzelbeisslingzerreißer
  • ***
  • Beiträge: 416
Re: Gibt es dieses Jahr wieder ein Lichterfest?
« Antwort #6 am: Oktober 12, 2016, 23:35:04 »
Das hört sich ja schön an. Ich komm dann als Nikolaus.;D
Keine Angst, nur ein Scherz. Denn ich veranstallte am 6.12. zum siebtenmale einen Nikolausflashmob.